Polleit Thorsten

Thorsten Polleit

Thorsten Polleit, 49, ist seit April 2012 Chefvolkswirt der Degussa Goldhandel GmbH. Er ist Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth, Adjunct Scholar am Ludwig von Mises Institute, Auburn, US Alabama, Mitglied im Forschungsnetzwerk „Research On money In The Economy“ (ROME) und Präsident des Ludwig von Mises Institut Deutschland. Er ist Gründungspartner und volkswirtschaftlicher Berater der Polleit & Riechert Investment Management LLP. Die private Website von Thorsten Polleit ist: www.thorsten-polleit.com. Hier Thorsten Polleit auf Twitter folgen.

 

Bisherige Beiträge:

10.11.2017 – Großer Staat entsteht, großer Staat vergeht

04.09.2017 – Mario Draghis „verhängnisvolle Anmaßung“

21.08.2017 – Über die Logik des Handelns

09.08.2017 – MISES SPOT ON – Folge 6: „Der Cantillon-Effekt“

02.08.2017 – MISES SPOT ON – Folge 5: „Wie viel Geld braucht eine Volkswirtschaft?“

26.07.2017 – MISES SPOT ON – Folge 4: „Die Geldarten“

19.07.2017 – MISES SPOT ON – Folge 3: „Die Funktion des Geldes“

12.07.2017 – MISES SPOT ON – Folge 2: „Die Entstehung des Geldes“

05.07.2017 – MISES SPOT ON – Folge 1: „Was ist Geld?“

28.06.2017 – Kritik der modernen Finanztheorie (Videobeitrag)

31.05.2017 – Ursachen und Funktion des Kapitalzinses – Keynesianer versus Österreicher (Videobeitrag)

03.05.2017 – Gibt es ökonomische Gesetze? (Videobeitrag)

17.02.2017 – „Politik schafft Probleme, sie löst sie nicht“ (Interview)

15.07.2016 – Das Geheimnis der niedrigen Zinsen

29.06.2016 – Das Euro-Endspiel wird Chaos bringen

22.06.2016 – Mit oder ohne Brexit: Für den Euro stehen die Zeichen auf Sturm

01.06.2016 – Fiskalpolitik: ‚Keynesianer‘ versus ‚Austrians‘

05.02.2016 – Wen die angestrebte Bargeldabschaffung an George Orwells „Big Brother“-Dystopie erinnert, der ist nicht notwendigerweise paranoid

23.12.2015 – Ludwig von Mises. Der Mensch und sein Werk

19.06.2015 – Der „Urzins“ ist stets positiv, er kann niemals negativ sein

29.05.2015 – „Fiat-Eigentum“ und „apokalyptischer Horror staatlicher Wirklichkeit“

08.04.2015 – Island liebäugelt mit „Vollgeld“

11.03.2015 – Euro-Crash – und Flucht in den US-Dollar

23.01.2015 – 1.140.000.000.000 Euro. Fürs Erste.

28.11.2014 – Geldreform: das Übel an der Wurzel packen. Oder: der Irrweg des „Vollgeldes“

27.10.2014 – Schweizer Gold-Initiative – eine Analyse

15.10.2014 – Die große Entwertung

29.08.2014 – Papiergeld und Boom & Bust (Videobeitrag)

01.08.2014 – Argentiniens Staatsbankrott … wäre ein moralischer Segen

23.07.2014 – Das Zerstörungswerk der Zentralbankpolitik

06.06.2014 – Marx und Engels stehen Pate: die Verstaatlichung des Kredits

16.05.2014 – LvMID Jahreskonferenz 2014: „Ist das Papiergeld noch zu retten?“ Ein Rückblick

14.04.2014 – „QE“ – das Delirium der Milliarden

02.04.2014 – Die Naiven, die Achtlosen und die Kaltblütigen

17.02.2014 – Henry Hazlitt: “Economics in one Lesson”

29.01.2014 – Aus Geld leihen wird Raub

10.01.2014 – Angst vor Deflation

23.12.2013 – Die Fed wird 100 – kein Grund zum Feiern

02.12.2013 – BITCOIN – Hoffnungsträger für “besseres Geld”

15.11.2013 -  Heute vor 90 Jahren: das Ende der deutschen Hyperinflation

30.10.2013 – “Boom-and-Bust”- oder: Wie die “Österreichische Sicht” sich von der “Mainstream-Sicht” unterscheidet

27.09.2013 – Das Bankwesen und der Staat (Videobeitrag)

13.09.2013 – Ludwig von Mises – Leben und Werk für Einsteiger

23.08.2013 – Zur “Krise der Inflationskultur”

07.08.2013 – „OMT“ oder: „Die Inflation kommt nicht über uns als ein Fluch oder als ein tragisches Geschick; sie wird immer durch eine leichtfertige oder sogar verbrecherische Politik hervorgerufen.“

01.07.2013 – Der künstliche Aufschwung ist die Krise

10.06.2013 – Schädliches Geldmonopol

27.05.2013 – Vorwort zur Neuauflage von Mises’ Kritik des Interventionismus

22.04.2013 – Die Löschung der Ersparnisse

01.04.2013 – Über Staat und Freiheit – Frank Meyer befragt Thorsten Polleit

17.03.2013 – Zypern, oder: Das Euro-Geld ist nicht mehr sicher

01.03.2013 – Privatisiert die Geldproduktion

08.02.2013 – Die Geldpolitik der Täuschung

07.01.2013 – Hoppes “Der Wettbewerb der Gauner – Vom Unwesen der Demokratie und dem Ausweg in die Privatrechtsgesellschaft” ist intellektuelle Gegenwehr und Lesevergnügen zugleich

19.12.2012 -  Fiat-Geld zerstört die Marktwirtschaft

14.11.2012 -  Die wahre Lehre vom Geld: Vor 100 Jahren erschien Ludwig von Mises’ “Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel”

07.11.2012  – Die Logik des staatlichen Papiergeldes führt in die Inflation

24.09.2012 – Die Geldschöpfung “aus dem Nichts” führt in die Krise

29.08.2012 – Der EZB-Rat greift zur Zinskontrollpolitik, um Geld und Schulden zu entwerten

20.07.2012 – Die Lehre vom Geld

09.07.2012 – ESM: ein Trojanisches Pferd zur Entmachtung der Parlamente

25.06.2012 – Das Fiasko des Fiat-Geldes

18.05.2012 – Interview: “Die Zentralbankräte werden immer mehr Geld drucken.”

26.04.2012 – Gold ist das ultimative Geld

07.04.2012 – Die Papiergeldmisere

27.03.2012 – Hayek und die Privatisierung des Geldes

22.03.2012 – EZB im Schlepptau des Bankensektors

02.03.2012 – Privatisierung von Währungen zum Schutz vor Schuldenkrisen

16.02.2012 – Ist Gold das bessere Geld?