MISES SPOT ON: „Der Cantillon-Effekt“

9.8.2017 – Verehrte Leserinnen, geehrte Leser,

heute veröffentlichen wir die vorerst letzte Folge unserer Videoserie MISES SPOT ON.

In kurzen und verständlichen Video-Clips erklären wir in MISES SPOT ON ökonomische Konzepte aus Sicht der Österreichischen Schule der Nationalökonomie in der Tradition von Ludwig von Mises.

Die Themen, mit denen sich MISES SPOT ON beschäftigt, sind zum Beispiel Geld, Geldentstehung, die „optimale Geldmenge“, Inflation, Zins, Boom-und-Bust, Staat und vieles andere mehr.

MISES SPOT ON richtet sich an alle, die der ökonomischen Wahrheit auf der Spur sind: Schüler, Auszubildende, Studenten, Journalisten, Lehrer und Hochschullehrer.

Zunächst wurden sechs Folgen von MISES SPOT ON produziert. Weitere Folgen sind in Arbeit.

Für alle, die die ersten Folgen versäumt haben, hier finden Sie die Folgen 1 bis 5:

Sie finden alle Videos auch auf unserer Youtube-Playlist MISES SPOT ON – Ökonomische Effekte einfach erklärt

Wir hoffen, dass Ihnen MISES SPOT ON gefällt – und zwar so gut, dass Sie MISES SPOT ON weiterempfehlen. Denn damit helfen Sie mit, die ökonomische Lehre zu verbreiten, die für Frieden, Freiheit und Wohlstand steht.

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, dann können Sie dies als Fördermitglied tun. Wir würden uns sehr freuen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen

Thorsten Polleit (Präsident) und Andreas Marquart (Vorstand)

*****