Aktuelle Nachrichten
  • 20.2.2017 – von Ludwig von Mises. Wenn wir im Zusammenhang mit dem Phänomen des Marktes das Wort Macht gebrauchen, müssen wir uns dabei völlig im Klaren darüber sein, dass wir das in einem komplett anderen Kontext tun, als dies im traditionellen...

    Staat bedeutet Knechtschaft

    20.2.2017 – von Ludwig von Mises. Wenn wir im Zusammenhang mit dem Phänomen des Marktes das Wort Macht gebrauchen, müssen wir uns dabei völlig im Klaren darüber sein, dass wir das in einem komplett anderen Kontext tun, als dies im traditionellen...

    Weiterlesen...

  • 17.2.2017 – Gespräch mit Andreas Marquart und Thorsten Polleit vom Ludwig von Mises Institut Deutschland über den Unterschied zwischen der Österreichischen Schule und der Mainstream-Ökonomik. Zuerst veröffentlicht im Magazin Smart Investor, Ausgabe 1/2017. ***** Smart Investor: Im März 2017 veranstalten...

    „Politik schafft Probleme, sie löst sie nicht“

    17.2.2017 – Gespräch mit Andreas Marquart und Thorsten Polleit vom Ludwig von Mises Institut Deutschland über den Unterschied zwischen der Österreichischen Schule und der Mainstream-Ökonomik. Zuerst veröffentlicht im Magazin Smart Investor, Ausgabe 1/2017. ***** Smart Investor: Im März 2017 veranstalten...

    Weiterlesen...

  • 15.2.2017 – Am 11. Februar 2017 ist Susanne Kablitz verstorben. Mit ihrem Tod ist eine mutige, unerschrockene Stimme im Kampf für die Freiheit verstummt. Susanne Kablitz hatte verstanden, dass die Freiheit in akuter Gefahr ist; dass man für seine Freiheit...

    In Memoriam Susanne Kablitz

    15.2.2017 – Am 11. Februar 2017 ist Susanne Kablitz verstorben. Mit ihrem Tod ist eine mutige, unerschrockene Stimme im Kampf für die Freiheit verstummt. Susanne Kablitz hatte verstanden, dass die Freiheit in akuter Gefahr ist; dass man für seine Freiheit...

    Weiterlesen...

  • 13.2.2017 - von Jeffrey Tucker. Es ist immer das Gleiche, sobald der Bitcoinpreis (sein Kurs in Dollar) steigt, wird mein Email-Postfach überflutet. „Was ist Bitcoin und wie kann ich es kaufen?“ Fällt der Preis, herrscht wieder Funkstille, mit Ausnahme der Leute,...

    Bitcoins und Blockchain ist es egal, wer an der Regierung ist

    13.2.2017 - von Jeffrey Tucker. Es ist immer das Gleiche, sobald der Bitcoinpreis (sein Kurs in Dollar) steigt, wird mein Email-Postfach überflutet. „Was ist Bitcoin und wie kann ich es kaufen?“ Fällt der Preis, herrscht wieder Funkstille, mit Ausnahme der Leute,...

    Weiterlesen...

  • 10.02.2017 – von Henry Hazlitt. [Exclusiver Vorabdruck aus Henry Hazlitts Buch „Was Sie über Inflation wissen sollten“, das in Kürze im Finanzbuchverlag erscheint. Hier können Sie den Titel vorbestellen.] Wie die meisten funktionierenden Heilmethoden beruht auch jene zur Bekämpfung der Inflation...

    Das richtige Heilmittel gegen die Inflation

    10.02.2017 – von Henry Hazlitt. [Exclusiver Vorabdruck aus Henry Hazlitts Buch „Was Sie über Inflation wissen sollten“, das in Kürze im Finanzbuchverlag erscheint. Hier können Sie den Titel vorbestellen.] Wie die meisten funktionierenden Heilmethoden beruht auch jene zur Bekämpfung der Inflation...

    Weiterlesen...

  • 8.2.2016 – von Jeffrey Tucker und Cathy Reisenwitz. Während Ludwig von Mises vor allem als Ökonom bekannt ist, sind seine Bemühungen, die Zusammensetzung der Ökonomen zu verändern, den meisten nicht bekannt. Er versuchte ein Verständnis zu vermitteln, dass Frauen – gleichwohl...

    Ludwig von Mises war pro Feminismus, bevor es „cool“ wurde

    8.2.2016 – von Jeffrey Tucker und Cathy Reisenwitz. Während Ludwig von Mises vor allem als Ökonom bekannt ist, sind seine Bemühungen, die Zusammensetzung der Ökonomen zu verändern, den meisten nicht bekannt. Er versuchte ein Verständnis zu vermitteln, dass Frauen – gleichwohl...

    Weiterlesen...

  • 6.2.2017 – von Louis Rouanet. Auf der Suche nach den Ursachen für die wirtschaftliche Entwicklung Europas wurde der institutionelle Wettbewerb von zahlreichen Ökonomen und Historikern fast schon systematisch ignoriert. Sie alle sind immer noch der historistischen deutschen Interpretation des 19....

    Politische Vielfalt hat Europa reich gemacht

    6.2.2017 – von Louis Rouanet. Auf der Suche nach den Ursachen für die wirtschaftliche Entwicklung Europas wurde der institutionelle Wettbewerb von zahlreichen Ökonomen und Historikern fast schon systematisch ignoriert. Sie alle sind immer noch der historistischen deutschen Interpretation des 19....

    Weiterlesen...

  • 3.2.2017 – von Ludwig von Mises. Gewinne sind nie normal. Sie entstehen nur dann, wenn es Ungleichgewichte oder Unterschiede gibt zwischen der tatsächlichen Produktion und der Produktion, die stattfinden sollte, um die vorhandenen materiellen und geistigen Ressourcen zur bestmöglichen Befriedigung der...

    Im freien Markt gibt es keine exzessiven Gewinne

    3.2.2017 – von Ludwig von Mises. Gewinne sind nie normal. Sie entstehen nur dann, wenn es Ungleichgewichte oder Unterschiede gibt zwischen der tatsächlichen Produktion und der Produktion, die stattfinden sollte, um die vorhandenen materiellen und geistigen Ressourcen zur bestmöglichen Befriedigung der...

    Weiterlesen...

  • 1.2.2017 – von Karl-Friedrich Israel. In einer Zeit, in der Zentralbankreformen in aller Munde sind, ist es wichtig sich, auch der fundamentaleren Frage nach der Notwendigkeit von Zentralbanken überhaupt zu widmen. Im Jahre 1936 publizierte Vera C. Smith (spätere Lutz) ihre...

    Zentralbanken sind Geschöpfe der Machtpolitik, nicht der ökonomischen Vernunft

    1.2.2017 – von Karl-Friedrich Israel. In einer Zeit, in der Zentralbankreformen in aller Munde sind, ist es wichtig sich, auch der fundamentaleren Frage nach der Notwendigkeit von Zentralbanken überhaupt zu widmen. Im Jahre 1936 publizierte Vera C. Smith (spätere Lutz) ihre...

    Weiterlesen...

  • 30.1.2017 – von Brendan Brown. Das immer wunderlicher klingende Mantra der EZB, sie mache Geldpolitik für die gesamte Währungsunion und nicht für deren größtes Mitglied (Deutschland), könnte ohne weiteres einen sogenannten Black Swan in Form eines deutschen Wahlschocks im Herbst...

    Inflation wird zur bösen Überraschung im Wahljahr

    30.1.2017 – von Brendan Brown. Das immer wunderlicher klingende Mantra der EZB, sie mache Geldpolitik für die gesamte Währungsunion und nicht für deren größtes Mitglied (Deutschland), könnte ohne weiteres einen sogenannten Black Swan in Form eines deutschen Wahlschocks im Herbst...

    Weiterlesen...