Aktuelle Nachrichten
  • 28.11.2014 – von Thorsten Polleit und Andreas Marquart. Es ist etwas in Bewegung gekommen: Immer mehr Menschen merken, dass mit dem Geldsystem etwas nicht stimmt. Zu dieser Erkenntnis hat sicherlich in besonderem Maße die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise beigetragen. Jetzt...

    Geldreform: das Übel an der Wurzel packen. Oder: der Irrweg des „Vollgeldes“

    28.11.2014 – von Thorsten Polleit und Andreas Marquart. Es ist etwas in Bewegung gekommen: Immer mehr Menschen merken, dass mit dem Geldsystem etwas nicht stimmt. Zu dieser Erkenntnis hat sicherlich in besonderem Maße die jüngste Finanz- und Wirtschaftskrise beigetragen. Jetzt...

    Weiterlesen...

  • 26.11.2014 – Der folgende Beitrag ist Murray N. Rothbard‘s Buch “Making Economic Sense” (1995) entnommen. Es handelt sich um das Kapitel “Ten Great Economic Myths” (Seite 7 – 19), das hier in drei Teilen veröffentlicht wird. Übersetzt von Dr. Bernhard...

    Zehn große ökonomische Mythen (Teil 1)

    26.11.2014 – Der folgende Beitrag ist Murray N. Rothbard‘s Buch “Making Economic Sense” (1995) entnommen. Es handelt sich um das Kapitel “Ten Great Economic Myths” (Seite 7 – 19), das hier in drei Teilen veröffentlicht wird. Übersetzt von Dr. Bernhard...

    Weiterlesen...

  • 24.11.2014 – von Richard M. Ebeling. Vor achtzig Jahren im Herbst 1934 erschien Ludwig von Mises’ Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel zum ersten Mal auf englisch [auf deutsch bereits 1912 - Anmerk. d. Übersetzers]. Es bleibt eines der wichtigsten...

    Warum die “Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel” wichtiger denn je ist

    24.11.2014 – von Richard M. Ebeling. Vor achtzig Jahren im Herbst 1934 erschien Ludwig von Mises’ Theorie des Geldes und der Umlaufsmittel zum ersten Mal auf englisch [auf deutsch bereits 1912 - Anmerk. d. Übersetzers]. Es bleibt eines der wichtigsten...

    Weiterlesen...

  • 21.11.2014 – EZB will die niedrige Inflation bekämpfen – Statt Inflation kleinzuhalten, soll sie „angeheizt“ werden – Geldwertstabilität nur noch ein Zentralbankziel unter anderen Zielen – Realwirtschaft und Irreal-Wirtschaft – Die Niedrigzins-Drangsal geht weiter: Strafzinsen sollen kommen – Der schleichende...

    Euro-Schuldenkrise – so pervers geht es zu

    21.11.2014 – EZB will die niedrige Inflation bekämpfen – Statt Inflation kleinzuhalten, soll sie „angeheizt“ werden – Geldwertstabilität nur noch ein Zentralbankziel unter anderen Zielen – Realwirtschaft und Irreal-Wirtschaft – Die Niedrigzins-Drangsal geht weiter: Strafzinsen sollen kommen – Der schleichende...

    Weiterlesen...

  • 19.11.2014 – von Llewellyn H. Rockwell Jr. Diese Rede wurde am 8. November 2014 am Costa Mesa Mises Circle im Seminar „Gesellschaft ohne Staat“ gehalten. Der Begriff „Anarcho-Kapitalismus“ hat, so kann man das sagen, etwas Interessantes an sich. Aber auch...

    Kann Anarcho-Kapitalismus funktionieren?

    19.11.2014 – von Llewellyn H. Rockwell Jr. Diese Rede wurde am 8. November 2014 am Costa Mesa Mises Circle im Seminar „Gesellschaft ohne Staat“ gehalten. Der Begriff „Anarcho-Kapitalismus“ hat, so kann man das sagen, etwas Interessantes an sich. Aber auch...

    Weiterlesen...

  • 17.11.2014 – von Philipp Bagus. Die westlichen Zentralbanken experimentieren mit einer Nullzinspolitik. Als letzte Notenbank ist die Europäische Zentralbank (EZB), nachdem sie den Widerstand von deutscher Seite mühsam überwunden hat, an die Nullgrenze gestoßen. Auch beim Wertpapierankauf an der Nullgrenze...

    Die Folgen der Nullzinspolitik

    17.11.2014 – von Philipp Bagus. Die westlichen Zentralbanken experimentieren mit einer Nullzinspolitik. Als letzte Notenbank ist die Europäische Zentralbank (EZB), nachdem sie den Widerstand von deutscher Seite mühsam überwunden hat, an die Nullgrenze gestoßen. Auch beim Wertpapierankauf an der Nullgrenze...

    Weiterlesen...

  • 14.11.2014 – Was bedeutet klassischer Liberalismus? von Helmut Krebs. Der klassische Liberalismus entstand als eine politische und ideologische Strömung in England als ein Zweig der Aufklärung. Diese wiederum entwickelte sich aus dem neuzeitlichen Rationalismus (Galilei, Descartes, Erasmus) nach den Glaubenskriegen...

    Wer Mises liest, dem klingeln fortwährend die Ohren

    14.11.2014 – Was bedeutet klassischer Liberalismus? von Helmut Krebs. Der klassische Liberalismus entstand als eine politische und ideologische Strömung in England als ein Zweig der Aufklärung. Diese wiederum entwickelte sich aus dem neuzeitlichen Rationalismus (Galilei, Descartes, Erasmus) nach den Glaubenskriegen...

    Weiterlesen...

  • 12.11.2014 -  In einer viel beachteten Rede am 8. November 2013 hat Lawrence H. Summers, Präsident Emeritus der Harvard University, verkündet, der „natürliche Zins“ – das ist der Zins, der Sparen und Investieren in Gleichgewicht bringt und damit Vollbeschäftigung in...

    Man kann den Zins nicht «abschaffen»

    12.11.2014 -  In einer viel beachteten Rede am 8. November 2013 hat Lawrence H. Summers, Präsident Emeritus der Harvard University, verkündet, der „natürliche Zins“ – das ist der Zins, der Sparen und Investieren in Gleichgewicht bringt und damit Vollbeschäftigung in...

    Weiterlesen...

  • 10.11.2014 – von Jörg Guido Hülsmann. Mehr als je zuvor wird die Schweiz heute dafür beneidet, dass hier die Bürger direkt auf die Gesetzgebung einwirken können. Die politische Seuche unserer Zeit ist die pseudo-demokratische Herrschaft eines wildgewordenen Etatismus, dessen man...

    Vollgeld?

    10.11.2014 – von Jörg Guido Hülsmann. Mehr als je zuvor wird die Schweiz heute dafür beneidet, dass hier die Bürger direkt auf die Gesetzgebung einwirken können. Die politische Seuche unserer Zeit ist die pseudo-demokratische Herrschaft eines wildgewordenen Etatismus, dessen man...

    Weiterlesen...

  • 7.11.2014 – Interview mit Oliver Janich zu seinem Buch “Die Vereinigten Staaten von Europa”. Winston Churchill soll einmal gesagt haben, Demokratie sei die schlechteste Regierungsform – außer all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind. Kommentieren...

    Die wichtigste Manipulationstechnik ist das Verschweigen von Informationen

    7.11.2014 – Interview mit Oliver Janich zu seinem Buch “Die Vereinigten Staaten von Europa”. Winston Churchill soll einmal gesagt haben, Demokratie sei die schlechteste Regierungsform – außer all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind. Kommentieren...

    Weiterlesen...