Zeitloses Archiv

  • 18.4.2014 – von Philipp Bagus. Lesen Sie nachfolgend den zweiten Teil des Beitrages “Preisdeflation ist kein gesamtwirtschaftliches Problem.” Den ersten Teil finden Sie hier. Wir wollen nun allgemeine Folgen von Preisdeflation ungeachtet ihrer Ursache betrachten. Dabei wird auch über die...

    Konsequenzen und Mythen von Preisdeflation

    18.4.2014 – von Philipp Bagus. Lesen Sie nachfolgend den zweiten Teil des Beitrages “Preisdeflation ist kein gesamtwirtschaftliches Problem.” Den ersten Teil finden Sie hier. Wir wollen nun allgemeine Folgen von Preisdeflation ungeachtet ihrer Ursache betrachten. Dabei wird auch über die...

    Weiterlesen...

  • 16.4.2014 – Sparen heißt Konsumverzicht. Es heißt: auch ans Morgen denken statt nur ans Heute, auch an den Nächsten statt nur ans eigene Ich. Doch: warum eigentlich verzichten, wenn der Wert des Geldes ohnehin laufend schwindet? von Rahim Taghizadegan. Wer...

    Im Sparen liegt die Moral

    16.4.2014 – Sparen heißt Konsumverzicht. Es heißt: auch ans Morgen denken statt nur ans Heute, auch an den Nächsten statt nur ans eigene Ich. Doch: warum eigentlich verzichten, wenn der Wert des Geldes ohnehin laufend schwindet? von Rahim Taghizadegan. Wer...

    Weiterlesen...

  • 11.4.2014 – von Philipp Bagus. Preisdeflation hat eine schlechte Presse. Spätestens seit der Großen Depression werden fallende Preise mit Stagnation oder Rezession gleichgesetzt. Zentralbanken versuchen alles, um eine Preisdeflation zu vermeiden. Offiziell ist der Auftrag der meisten Zentralbanken – so...

    Preisdeflation ist kein gesamtwirtschaftliches Problem

    11.4.2014 – von Philipp Bagus. Preisdeflation hat eine schlechte Presse. Spätestens seit der Großen Depression werden fallende Preise mit Stagnation oder Rezession gleichgesetzt. Zentralbanken versuchen alles, um eine Preisdeflation zu vermeiden. Offiziell ist der Auftrag der meisten Zentralbanken – so...

    Weiterlesen...

  • 9.4.2014 – von Eduard Braun. 1. Expansive Geldpolitik unter der Bedingung der Arbeitslosigkeit Die Österreichische Konjunkturtheorie sieht die Ursache für Wirtschaftskrisen in dem jeweils vorangehenden, künstlich erzeugten Aufschwung. Künstlich ist ein Aufschwung nach dieser Theorie dann, wenn das Bankensystem expansive...

    Die Theorie brachliegender Produktivkräfte

    9.4.2014 – von Eduard Braun. 1. Expansive Geldpolitik unter der Bedingung der Arbeitslosigkeit Die Österreichische Konjunkturtheorie sieht die Ursache für Wirtschaftskrisen in dem jeweils vorangehenden, künstlich erzeugten Aufschwung. Künstlich ist ein Aufschwung nach dieser Theorie dann, wenn das Bankensystem expansive...

    Weiterlesen...

  • 2.4.2014 – von Thorsten Polleit. Spielarten des Sozialismus Der Sozialismus hat viele Gesichter. Die Vertreter des Ständesozialismus fordern, dass es das Privateigentum nur noch dem Schein nach, nicht aber mehr wirklich geben soll. Othmar Spann (1878 – 1950) schrieb dazu...

    Die Naiven, die Achtlosen und die Kaltblütigen

    2.4.2014 – von Thorsten Polleit. Spielarten des Sozialismus Der Sozialismus hat viele Gesichter. Die Vertreter des Ständesozialismus fordern, dass es das Privateigentum nur noch dem Schein nach, nicht aber mehr wirklich geben soll. Othmar Spann (1878 – 1950) schrieb dazu...

    Weiterlesen...

  • 31.3.2014 – von Christoph Braunschweig. Die makroökonomischen Standardmodelle sind sämtlich an den Klippen der Realität zerschellt. Die Makroökonomen befinden sich in einem riesenhaften „szientistischen Leerlauf“ (Wilhelm Röpke) und können mit all ihren spitzfindigen Modellen und beeindruckenden mathematisch-statistischen Formeln die wirtschaftliche...

    Die Irrtümer der keynesianischen „Mainstream-Ökonomen“

    31.3.2014 – von Christoph Braunschweig. Die makroökonomischen Standardmodelle sind sämtlich an den Klippen der Realität zerschellt. Die Makroökonomen befinden sich in einem riesenhaften „szientistischen Leerlauf“ (Wilhelm Röpke) und können mit all ihren spitzfindigen Modellen und beeindruckenden mathematisch-statistischen Formeln die wirtschaftliche...

    Weiterlesen...

  • 26.3.2014 – Die Auswirkungen der Mietpreisbindung verschlimmern sich, je länger sie andauert. von Henry Hazlitt. Die Überwachung der Mieten für Häuser und Wohnungen durch die Regierung ist eine Sonderform der Preiskontrolle. Die Auswirkungen sind im großen Ganzen wie bei der...

    Mietpreisbindung und die Folgen

    26.3.2014 – Die Auswirkungen der Mietpreisbindung verschlimmern sich, je länger sie andauert. von Henry Hazlitt. Die Überwachung der Mieten für Häuser und Wohnungen durch die Regierung ist eine Sonderform der Preiskontrolle. Die Auswirkungen sind im großen Ganzen wie bei der...

    Weiterlesen...

  • 24.3.2014 – von Antony P. Mueller. Populistischer Staatskapitalismus herrscht fast überall – wenn auch in einer Region zu bestimmten Zeiten mehr, in anderen weniger. Viele der Übel, die mancher Bürger auf den Staat oder die Politik und schließlich vor allem...

    Die Übel des populistischen Staatskapitalismus – das Beispiel Lateinamerika und die Gefahr für Deutschland

    24.3.2014 – von Antony P. Mueller. Populistischer Staatskapitalismus herrscht fast überall – wenn auch in einer Region zu bestimmten Zeiten mehr, in anderen weniger. Viele der Übel, die mancher Bürger auf den Staat oder die Politik und schließlich vor allem...

    Weiterlesen...

  • 19.3.2014 – von George Reisman. Dem Chaos des Sozialismus ist nur noch die Tyrannei des Sozialismus an die Seite zu stellen. Indem der Sozialismus die wirtschaftliche Freiheit abschafft, schafft er die politische Freiheit ab. Indem er die Eigentumsrechte abschafft, schafft...

    Die Tyrannei des Sozialismus

    19.3.2014 – von George Reisman. Dem Chaos des Sozialismus ist nur noch die Tyrannei des Sozialismus an die Seite zu stellen. Indem der Sozialismus die wirtschaftliche Freiheit abschafft, schafft er die politische Freiheit ab. Indem er die Eigentumsrechte abschafft, schafft...

    Weiterlesen...

  • 17.3.2014 – von Peter Bistoletti. Es gibt drei Kategorien von rechtswidrigen Taten. 1) Verbrechen gegen das sogenannte “Naturrecht”. Naturrechte sind die allgemein gültigen ethischen Regeln, die im in Einklang mit Moral und Gewissen stehen. Diese Regeln haben sich über Jahrtausende...

    Was ist eine rechtswidrige Tat?

    17.3.2014 – von Peter Bistoletti. Es gibt drei Kategorien von rechtswidrigen Taten. 1) Verbrechen gegen das sogenannte “Naturrecht”. Naturrechte sind die allgemein gültigen ethischen Regeln, die im in Einklang mit Moral und Gewissen stehen. Diese Regeln haben sich über Jahrtausende...

    Weiterlesen...