Zeitloses Archiv

  • 18.4.2018 – von Karl-Friedrich Israel. Es klingt widersprüchlich, aber Unternehmertum („Entrepreneurship“) ist ein beliebtes Forschungsgebiet für junge aufstrebende Akademiker in den Wirtschaftswissenschaften. Publikationen zu diesem Thema in den einschlägigen Fachzeitschriften erfreuen sich einer relativ hohen Reputation und lassen einen zügigen Aufstieg...

    „Soziales“ Unternehmertum

    18.4.2018 – von Karl-Friedrich Israel. Es klingt widersprüchlich, aber Unternehmertum („Entrepreneurship“) ist ein beliebtes Forschungsgebiet für junge aufstrebende Akademiker in den Wirtschaftswissenschaften. Publikationen zu diesem Thema in den einschlägigen Fachzeitschriften erfreuen sich einer relativ hohen Reputation und lassen einen zügigen Aufstieg...

    Weiterlesen...

  • 23.3.2018 – von Carmen Alexe. Die persönliche Freiheit kann nur in Verbindung mit einer marktwirtschaftlichen Ordnung bestehen. Sie gedeiht im Kapitalismus, nimmt in staatlich regulierten Volkswirtschaften ab und verschwindet im Kommunismus. Abgesehen von einer besseren Wirtschafts- und Rechtspolitik braucht Amerika...

    „Ich bin im Kommunismus aufgewachsen und weiß, was die Freiheit wert ist“

    23.3.2018 – von Carmen Alexe. Die persönliche Freiheit kann nur in Verbindung mit einer marktwirtschaftlichen Ordnung bestehen. Sie gedeiht im Kapitalismus, nimmt in staatlich regulierten Volkswirtschaften ab und verschwindet im Kommunismus. Abgesehen von einer besseren Wirtschafts- und Rechtspolitik braucht Amerika...

    Weiterlesen...

  • 19.3.2018 – von Luis Pablo de la Horra. In jeder akademischen Fachrichtung gibt es zwei Arten von Experten: diejenigen, die nicht in der Lage sind, komplexe Themen auf einfache Weise zu erklären, und diejenigen, die in der Lage sind, schwierige...

    Drei ökonomische Irrtümer, die nicht aussterben

    19.3.2018 – von Luis Pablo de la Horra. In jeder akademischen Fachrichtung gibt es zwei Arten von Experten: diejenigen, die nicht in der Lage sind, komplexe Themen auf einfache Weise zu erklären, und diejenigen, die in der Lage sind, schwierige...

    Weiterlesen...

  • 16.3.2018 – von Andreas Marquart. Die Ankündigung von Import-Strafzöllen durch US-Präsident Donald Trump auf Stahl und Aluminium war für seine Gegner ein gefundenes Fressen. Reflexartig meldeten sich seine zahlreichen Kritiker zu Wort und warfen ihm Protektionismus vor. Nicht wenige sehen gar...

    Die EU verhält sich arrogant und überheblich im Zollstreit mit den USA

    16.3.2018 – von Andreas Marquart. Die Ankündigung von Import-Strafzöllen durch US-Präsident Donald Trump auf Stahl und Aluminium war für seine Gegner ein gefundenes Fressen. Reflexartig meldeten sich seine zahlreichen Kritiker zu Wort und warfen ihm Protektionismus vor. Nicht wenige sehen gar...

    Weiterlesen...

  • 5.3.2018 – von Thorsten Polleit. Viele Investoren denken darüber nach, wie man ethisch investiert: in was man investiert, damit die daraus er-wachsenden Erträge nicht zum Schaden von Menschen und Umwelt sind („vermeidende ethische Anlagen“) und eine politisch-sozial akzeptierte Wirtschaftsweise fördern („fördernde...

    Staatsanleihen sind keine ethischen Investments

    5.3.2018 – von Thorsten Polleit. Viele Investoren denken darüber nach, wie man ethisch investiert: in was man investiert, damit die daraus er-wachsenden Erträge nicht zum Schaden von Menschen und Umwelt sind („vermeidende ethische Anlagen“) und eine politisch-sozial akzeptierte Wirtschaftsweise fördern („fördernde...

    Weiterlesen...

  • 2.3.2018 – von Frank Hollenbeck. High-School-Schüler in den Vereinigten Staaten sind in der Regel verpflichtet, einen Kurs zum Thema „Staat und Regierung“ zu belegen, wo sie etwas über die Funktionsweise der Regierung lernen, aber nur selten entdecken, welche die angemessene...

    Frédéric Bastiats Gedanken sind wichtiger denn je

    2.3.2018 – von Frank Hollenbeck. High-School-Schüler in den Vereinigten Staaten sind in der Regel verpflichtet, einen Kurs zum Thema „Staat und Regierung“ zu belegen, wo sie etwas über die Funktionsweise der Regierung lernen, aber nur selten entdecken, welche die angemessene...

    Weiterlesen...

  • 26.2.2018 – von Jörg Guido Hülsmann. Materialismus, Kurzatmigkeit und Gleichgültigkeit sind die Geisteshaltungen, die unsere heutige Inflationskultur prägen. Im wirtschaftlichen Leben schlagen sie sich in Verantwortungslosigkeit, wachsenden Schuldenbergen und unmäßigem Konsum nieder. Diese Symptome sind seit langem bekannt. Erstaunlich ist, wie...

    Die dunklen Seiten der Inflationskultur

    26.2.2018 – von Jörg Guido Hülsmann. Materialismus, Kurzatmigkeit und Gleichgültigkeit sind die Geisteshaltungen, die unsere heutige Inflationskultur prägen. Im wirtschaftlichen Leben schlagen sie sich in Verantwortungslosigkeit, wachsenden Schuldenbergen und unmäßigem Konsum nieder. Diese Symptome sind seit langem bekannt. Erstaunlich ist, wie...

    Weiterlesen...

  • 21.2.2018 – von Fritz Machlup. Wenn es immer nur “Inflation” oder “Deflation” wären, durch welche die Preise im Durchschnitt erhöht oder gesenkt werden, dann wäre die Forderung nach Stabilisierung des Preisdurchschnitts berechtigt. In Wirklichkeit sind aber die Preisänderungen nicht nur...

    Die Spielregeln der Goldwährung

    21.2.2018 – von Fritz Machlup. Wenn es immer nur “Inflation” oder “Deflation” wären, durch welche die Preise im Durchschnitt erhöht oder gesenkt werden, dann wäre die Forderung nach Stabilisierung des Preisdurchschnitts berechtigt. In Wirklichkeit sind aber die Preisänderungen nicht nur...

    Weiterlesen...

  • 19.2.2018 – von Thorsten Polleit. [Vortrag anlässlich der Verleihung des 10. Vernon Smith Preises 2017, European Center of Austrian Economics Foundation (ECAEF), 5. Februar 2018, Vaduz, Liechtenstein.] Vor vielen Jahren, noch als junger Student, wurde mir folgender Scherz erzählt: Es ist...

    Über die Wirkungskraft ökonomischer Theorien

    19.2.2018 – von Thorsten Polleit. [Vortrag anlässlich der Verleihung des 10. Vernon Smith Preises 2017, European Center of Austrian Economics Foundation (ECAEF), 5. Februar 2018, Vaduz, Liechtenstein.] Vor vielen Jahren, noch als junger Student, wurde mir folgender Scherz erzählt: Es ist...

    Weiterlesen...

  • 16.2.2018 – Wie eine Vielzahl privater Währungen mit einer einzigen Recheneinheit vereinbar ist von Kristof Berking. Gutes Geld ist gedecktes Geld. Gedecktes Geld ist entweder Sachgeld, das unmittelbar durch seinen intrinsischen Wert gedeckt ist, oder aber echtes Kreditgeld, das durch...

    Der Gold-als-Recheneinheit-Standard

    16.2.2018 – Wie eine Vielzahl privater Währungen mit einer einzigen Recheneinheit vereinbar ist von Kristof Berking. Gutes Geld ist gedecktes Geld. Gedecktes Geld ist entweder Sachgeld, das unmittelbar durch seinen intrinsischen Wert gedeckt ist, oder aber echtes Kreditgeld, das durch...

    Weiterlesen...