Zeitloses Archiv

  • 27.5.2016 – Interview mit Philipp Bagus zu seinem Buch In Defense of Deflation. Das Interview wurde zuerst in The Austrian (Ausgabe März/April 2016), einer Publikation des Mises-Institute, Auburn, US Alabama, veröffentlicht. ***** Mises Institute: Warum haben Sie In Defense of...

    Keine Angst vor Deflation

    27.5.2016 – Interview mit Philipp Bagus zu seinem Buch In Defense of Deflation. Das Interview wurde zuerst in The Austrian (Ausgabe März/April 2016), einer Publikation des Mises-Institute, Auburn, US Alabama, veröffentlicht. ***** Mises Institute: Warum haben Sie In Defense of...

    Weiterlesen...

  • 25.5.2016 – von Patrick Barron. Zwei Wege der Geldschöpfung Der heutige Fiat-Dollar wird auf zwei Wegen erschaffen. Zum einen entsteht neues Geld, wenn die Zentralbank (die Fed) Vermögenswerte ankauft. Dieses Geld wird der Bank, die der Fed diesen Vermögenswert verkauft, als...

    Ein Geldmonopol ist „unnatürlich“

    25.5.2016 – von Patrick Barron. Zwei Wege der Geldschöpfung Der heutige Fiat-Dollar wird auf zwei Wegen erschaffen. Zum einen entsteht neues Geld, wenn die Zentralbank (die Fed) Vermögenswerte ankauft. Dieses Geld wird der Bank, die der Fed diesen Vermögenswert verkauft, als...

    Weiterlesen...

  • 13.5.2016 – von Murray N. Rothbard. [Entnommen aus dem kürzlich erschienenen Buch „The Rothbard Reader“] Unser Zeitalter ist eines von Statistiken. In einem Land und in einer Ära, in der statistische Daten als höchst „wissenschaftlich“ verehrt werden, als ob sie den Schlüssel...

    Erst Statistiken machen den Staat mächtig

    13.5.2016 – von Murray N. Rothbard. [Entnommen aus dem kürzlich erschienenen Buch „The Rothbard Reader“] Unser Zeitalter ist eines von Statistiken. In einem Land und in einer Ära, in der statistische Daten als höchst „wissenschaftlich“ verehrt werden, als ob sie den Schlüssel...

    Weiterlesen...

  • 25.4.2016 – von Murray N. Rothbard. [Entnommen aus „Für eine neue Freiheit. Kritik der politischen Gewalt“, Band 2: Soziale Funktionen; herausgegeben von Stefan Blankertz.] Linke Bauchschmerzen Die linksliberalen Intellektuellen sind eine bemerkenswerte Gruppe. In den letzten drei oder vier Jahrzehnten, einer...

    Das gestörte Verhältnis der Intellektuellen zum Kapitalismus

    25.4.2016 – von Murray N. Rothbard. [Entnommen aus „Für eine neue Freiheit. Kritik der politischen Gewalt“, Band 2: Soziale Funktionen; herausgegeben von Stefan Blankertz.] Linke Bauchschmerzen Die linksliberalen Intellektuellen sind eine bemerkenswerte Gruppe. In den letzten drei oder vier Jahrzehnten, einer...

    Weiterlesen...

  • 18.4.2016 – Wir freuen uns, Ihnen die Vortragsvideos vom zweiten Tag des 2. Ludwig von Mises Seminar, das am 26. bis 27. Februar 2016 in Kronberg i. T. stattgefunden hat, präsentieren zu können. Unser besonderer Dank gilt den großzügigen Sponsoren,...

    2. Ludwig von Mises Institut Deutschland Seminar – der zweite Tag in Bild und Ton

    18.4.2016 – Wir freuen uns, Ihnen die Vortragsvideos vom zweiten Tag des 2. Ludwig von Mises Seminar, das am 26. bis 27. Februar 2016 in Kronberg i. T. stattgefunden hat, präsentieren zu können. Unser besonderer Dank gilt den großzügigen Sponsoren,...

    Weiterlesen...

  • 11.4.2016 – Wir freuen uns, Ihnen die Vortragsvideos vom ersten Tag des 2. Ludwig von Mises Seminar, das am 26. bis 27. Februar 2016 in Kronberg i. T. stattgefunden hat, präsentieren zu können. Unser besonderer Dank gilt den großzügigen Sponsoren,...

    2. Ludwig von Mises Institut Deutschland Seminar – der erste Tag in Bild und Ton

    11.4.2016 – Wir freuen uns, Ihnen die Vortragsvideos vom ersten Tag des 2. Ludwig von Mises Seminar, das am 26. bis 27. Februar 2016 in Kronberg i. T. stattgefunden hat, präsentieren zu können. Unser besonderer Dank gilt den großzügigen Sponsoren,...

    Weiterlesen...

  • 6.4.2016 – „God Created Men, and Sam Colt Made Them Equal!” (Old West Adage) von Andreas Tögel. Die brillante Denkerin und Begründerin der Denkschule des „Objektivismus“, Ayn Rand, stellte zu Beginn der 1960er-Jahre fest, dass der politische Diskurs von „ad-hominem-Trugschlüssen“ und...

    Privater Waffenbesitz – eine Frage der Moral

    6.4.2016 – „God Created Men, and Sam Colt Made Them Equal!” (Old West Adage) von Andreas Tögel. Die brillante Denkerin und Begründerin der Denkschule des „Objektivismus“, Ayn Rand, stellte zu Beginn der 1960er-Jahre fest, dass der politische Diskurs von „ad-hominem-Trugschlüssen“ und...

    Weiterlesen...

  • 4.4.2016 – von C. Jay Engel. Das Ende der monetären Manipulationen ist nahe. Seit 2008 taten die Zentralbanken alles, was sie für nötig hielten, um die Märkte wieder von den schmerzhaften Folgen des Crashs zu befreien. Das Problem dabei ist...

    Das Problem ist der Boom, nicht der Bust

    4.4.2016 – von C. Jay Engel. Das Ende der monetären Manipulationen ist nahe. Seit 2008 taten die Zentralbanken alles, was sie für nötig hielten, um die Märkte wieder von den schmerzhaften Folgen des Crashs zu befreien. Das Problem dabei ist...

    Weiterlesen...

  • 30.3.2016 – von Jonathan Newman. Das Experiment Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat neulich ein Video eines gesellschaftlichen Experimentes veröffentlicht, das während eines Fluges mit 150 Passagieren durchgeführt wurde. Ein Sprecher von JetBlue kündigte über Bordfunk an, dass jeder Passagier einen...

    Ein Demokratie-Experiment

    30.3.2016 – von Jonathan Newman. Das Experiment Die amerikanische Fluggesellschaft JetBlue hat neulich ein Video eines gesellschaftlichen Experimentes veröffentlicht, das während eines Fluges mit 150 Passagieren durchgeführt wurde. Ein Sprecher von JetBlue kündigte über Bordfunk an, dass jeder Passagier einen...

    Weiterlesen...

  • 25.3.2016 – von Murray N. Rothbard. [Entnommen aus dem kürzlich erschienenen Buch „The Rothbard Reader“] Geld ist ein entscheidender Dreh- und Angelpunkt in jeder Wirtschaft und daher auch in jeder Gesellschaft. Die Gesellschaft beruht auf einem Netzwerk von freiwilligen Tauschhandlungen, besser...

    Geldmengenausweitung – ein Weg der versteckten Besteuerung

    25.3.2016 – von Murray N. Rothbard. [Entnommen aus dem kürzlich erschienenen Buch „The Rothbard Reader“] Geld ist ein entscheidender Dreh- und Angelpunkt in jeder Wirtschaft und daher auch in jeder Gesellschaft. Die Gesellschaft beruht auf einem Netzwerk von freiwilligen Tauschhandlungen, besser...

    Weiterlesen...