Dr. Thilo Sarrazin: „Einwanderung und Bildung als Vehikel politischer Utopie“

1. Oktober 2018 – Am 15. September 2018 fand im Hotel „Bayerischer Hof“, München, die 6. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland statt. Das Thema lautete: „Politik zwischen Wirklichkeit und Utopie“.

Von heute an veröffentlichen wir die Aufzeichnungen der Vorträge, beginnend mit dem Vortrag „Einwanderung und Bildung als Vehikel politischer Utopie“ von Dr. Thilo Sarrazin.

Nachfolgend sehen Sie auch die Begrüßung der Konferenzteilnehmer durch Präsident Professor Dr. Thorsten Polleit und Vorstand Andreas Marquart.

Die Veröffentlichungstermine der weiteren Vorträge:

  • 8. Oktober 2018: „Die neue Oberklasse – gelebte Utopie“ – Professor Dr. Jörg Guido Hülsmann
  • 15. Oktober 2018: „Die andere Sicht – in Journalismus und Politik“ – Roger Köppel
  • 22. Oktober 2018: „Die Utopie der sozialen Marktwirtschaft“ – Professor Dr. Thorsten Polleit

 

*****

 

Thilo Sarrazin studierte Volkswirtschaftslehre in Bonn. Seine berufliche Laufbahn führte ihn in mehrere Bundes- und Landesministerien, zum Internationalen Währungsfonds und in den Vorstand der DB Netz AG. In seiner Amtszeit als Berliner Finanzsenator wurde das Haushaltsdefizit abgebaut und in den Jahren 2007 u. 2008 schloss der Berliner Haushalt erstmals in der Geschichte des Landes mit Überschüssen ab. Von Mai 2009 bis September 2010 war er Mitglied des Vorstandes der Deutschen Bundesbank. Sein Buch „Deutschland schafft sich ab“ (2010) wurde zum meistverkauften deutschen Sachbuch seit 1945. Auch die Bücher „Europa braucht den Euro nicht“ (2012), „Der neue Tugendterror“ (2014) und „Wunschdenken“ (2016) waren Bestseller. Vor wenigen Tagen erschienen: „Feindliche Übernahme: Wie der Islam den Fortschritt behindert und die Gesellschaft bedroht“.

*****

Hinweis: Die Inhalte der Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Ludwig von Mises Institut Deutschland wieder.

Foto: Ralph Malisch (Smart Investor)

Kontaktieren Sie uns

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search