Aktuelles Archiv

  • 19.11.2014 – von Llewellyn H. Rockwell Jr. Diese Rede wurde am 8. November 2014 am Costa Mesa Mises Circle im Seminar „Gesellschaft ohne Staat“ gehalten. Der Begriff „Anarcho-Kapitalismus“ hat, so kann man das sagen, etwas Interessantes an sich. Aber auch...

    Kann Anarcho-Kapitalismus funktionieren?

    19.11.2014 – von Llewellyn H. Rockwell Jr. Diese Rede wurde am 8. November 2014 am Costa Mesa Mises Circle im Seminar „Gesellschaft ohne Staat“ gehalten. Der Begriff „Anarcho-Kapitalismus“ hat, so kann man das sagen, etwas Interessantes an sich. Aber auch...

    Weiterlesen...

  • 17.11.2014 – von Philipp Bagus. Die westlichen Zentralbanken experimentieren mit einer Nullzinspolitik. Als letzte Notenbank ist die Europäische Zentralbank (EZB), nachdem sie den Widerstand von deutscher Seite mühsam überwunden hat, an die Nullgrenze gestoßen. Auch beim Wertpapierankauf an der Nullgrenze...

    Die Folgen der Nullzinspolitik

    17.11.2014 – von Philipp Bagus. Die westlichen Zentralbanken experimentieren mit einer Nullzinspolitik. Als letzte Notenbank ist die Europäische Zentralbank (EZB), nachdem sie den Widerstand von deutscher Seite mühsam überwunden hat, an die Nullgrenze gestoßen. Auch beim Wertpapierankauf an der Nullgrenze...

    Weiterlesen...

  • 14.11.2014 – Was bedeutet klassischer Liberalismus? von Helmut Krebs. Der klassische Liberalismus entstand als eine politische und ideologische Strömung in England als ein Zweig der Aufklärung. Diese wiederum entwickelte sich aus dem neuzeitlichen Rationalismus (Galilei, Descartes, Erasmus) nach den Glaubenskriegen...

    Wer Mises liest, dem klingeln fortwährend die Ohren

    14.11.2014 – Was bedeutet klassischer Liberalismus? von Helmut Krebs. Der klassische Liberalismus entstand als eine politische und ideologische Strömung in England als ein Zweig der Aufklärung. Diese wiederum entwickelte sich aus dem neuzeitlichen Rationalismus (Galilei, Descartes, Erasmus) nach den Glaubenskriegen...

    Weiterlesen...

  • 12.11.2014 -  In einer viel beachteten Rede am 8. November 2013 hat Lawrence H. Summers, Präsident Emeritus der Harvard University, verkündet, der „natürliche Zins“ – das ist der Zins, der Sparen und Investieren in Gleichgewicht bringt und damit Vollbeschäftigung in...

    Man kann den Zins nicht «abschaffen»

    12.11.2014 -  In einer viel beachteten Rede am 8. November 2013 hat Lawrence H. Summers, Präsident Emeritus der Harvard University, verkündet, der „natürliche Zins“ – das ist der Zins, der Sparen und Investieren in Gleichgewicht bringt und damit Vollbeschäftigung in...

    Weiterlesen...

  • 10.11.2014 – von Jörg Guido Hülsmann. Mehr als je zuvor wird die Schweiz heute dafür beneidet, dass hier die Bürger direkt auf die Gesetzgebung einwirken können. Die politische Seuche unserer Zeit ist die pseudo-demokratische Herrschaft eines wildgewordenen Etatismus, dessen man...

    Vollgeld?

    10.11.2014 – von Jörg Guido Hülsmann. Mehr als je zuvor wird die Schweiz heute dafür beneidet, dass hier die Bürger direkt auf die Gesetzgebung einwirken können. Die politische Seuche unserer Zeit ist die pseudo-demokratische Herrschaft eines wildgewordenen Etatismus, dessen man...

    Weiterlesen...

  • 7.11.2014 – Interview mit Oliver Janich zu seinem Buch “Die Vereinigten Staaten von Europa”. Winston Churchill soll einmal gesagt haben, Demokratie sei die schlechteste Regierungsform – außer all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind. Kommentieren...

    Die wichtigste Manipulationstechnik ist das Verschweigen von Informationen

    7.11.2014 – Interview mit Oliver Janich zu seinem Buch “Die Vereinigten Staaten von Europa”. Winston Churchill soll einmal gesagt haben, Demokratie sei die schlechteste Regierungsform – außer all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind. Kommentieren...

    Weiterlesen...

  • 5.11.2014 – Die Partei “Das Neue Österreich” (Neos) im Fadenkreuz der veröffentlichten Meinung von Andreas Tögel. Mehr haben sie nicht gebraucht, die „Neos“! Kaum haben sie ihre Forderung nach einer Legalisierung von Cannabis erhoben, da fällt auch schon eine geifernde...

    Liberale Drogenpolitik? Ein Debakel.

    5.11.2014 – Die Partei “Das Neue Österreich” (Neos) im Fadenkreuz der veröffentlichten Meinung von Andreas Tögel. Mehr haben sie nicht gebraucht, die „Neos“! Kaum haben sie ihre Forderung nach einer Legalisierung von Cannabis erhoben, da fällt auch schon eine geifernde...

    Weiterlesen...

  • 3.11.2014 – Deutschland und das Papiergeld nach 1910 von Marcia Christoff-Kurapovna. Die Geschichte der Zerstörung der Deutschen Reichsmark während der Hyperinflation der Weimarer Republik von 1919 bis zu ihrem schrecklichen Höhepunkt 1923 wird üblicherweise als bizarre Anomalie der Wirtschaftsgeschichte des...

    Wenn das Geld stirbt

    3.11.2014 – Deutschland und das Papiergeld nach 1910 von Marcia Christoff-Kurapovna. Die Geschichte der Zerstörung der Deutschen Reichsmark während der Hyperinflation der Weimarer Republik von 1919 bis zu ihrem schrecklichen Höhepunkt 1923 wird üblicherweise als bizarre Anomalie der Wirtschaftsgeschichte des...

    Weiterlesen...

  • 31.10.2014 – von Christoph Braunschweig. Arbeitslosigkeit ist  letztlich immer eine Frage des Verhältnisses von Arbeitskosten und Arbeitsproduktivität.  Es muss bei Arbeitslosigkeit also entweder die Produktivität an die Löhne herangeführt werden oder die Löhne an die Produktivität. Die Lohnformel des Sachverständigenrates...

    Vollbeschäftigung durch anderes Lohnsystem

    31.10.2014 – von Christoph Braunschweig. Arbeitslosigkeit ist  letztlich immer eine Frage des Verhältnisses von Arbeitskosten und Arbeitsproduktivität.  Es muss bei Arbeitslosigkeit also entweder die Produktivität an die Löhne herangeführt werden oder die Löhne an die Produktivität. Die Lohnformel des Sachverständigenrates...

    Weiterlesen...

  • 29.10.2014 – von Murray N. Rothbard. Wir alle haben schon mal von “öffentlichem” Eigentum gehört. In der Tat wird immer, wenn sich etwas in Staatseigentum befindet oder der Staat eine Unternehmung betreibt, dies als “in öffentlichem Eigentum befindlich” bezeichnet. Wenn...

    Der Mythos “öffentlichen” Eigentums

    29.10.2014 – von Murray N. Rothbard. Wir alle haben schon mal von “öffentlichem” Eigentum gehört. In der Tat wird immer, wenn sich etwas in Staatseigentum befindet oder der Staat eine Unternehmung betreibt, dies als “in öffentlichem Eigentum befindlich” bezeichnet. Wenn...

    Weiterlesen...