Politische Ökonomie des Klimawandels

4. November 2020 – Am 10. Oktober 2020 fand im Hotel „Bayerischer Hof“, München, die 8. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland statt. Das Thema lautete: „Wie der Markt Umwelt und Ressourcen schützt“.

Einen Konferenzbericht von Rainer Bieling finden Sie hier.

Nachfolgend sehen Sie den Vortrag „Politische Ökonomie des Klimawandels“ von Professor Dr. Jörg Guido Hülsmann. In Schriftform finden Sie den Vortrag hier.

Jörg Guido Hülsmann ist Professor für Ökonomie an der Universität Angers in Frankreich und Senior Fellow des Ludwig von Mises Instituts in Auburn, Alabama. Er ist Mitglied der Europäischen Akademie für Wissenschaften und Künste sowie Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Ludwig von Mises Institut Deutschland. Zu seinen umfangreichen Interessen- und Forschungsgebieten zählen die Geld-, Kapital- und Wachstumstheorie. Er ist Autor von «Ethik der Geldproduktion» (2007) und «Mises: The Last Knight of Liberalism» (2007). Zuletzt erschienen «Krise der Inflationskultur» (2013).

 

Bereits veröffentlicht:

„Umwelt- und Katastrophen-Meme im Dienste des Interventionismus – eine praxeologische Betrachtung“ von Andreas Tiedtke

„Wie das Papiergeldsystem für Ressourcenverschwendung sorgt“ von Andreas Marquart

 

Kontaktieren Sie uns

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search