Wie das Papiergeldsystem für Ressourcenverschwendung sorgt

28. Oktober 2020 – Am 10. Oktober 2020 fand im Hotel „Bayerischer Hof“, München, die 8. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland statt. Das Thema lautete: „Wie der Markt Umwelt und Ressourcen schützt“.

Einen Konferenzbericht von Rainer Bieling finden Sie hier.

Nachfolgend sehen Sie den Vortrag „Wie das Papiergeldsystem für Ressourcenverschwendung“ sorgt von Andreas Marquart.

Andreas Marquart ist Vorstand des “Ludwig von Mises Institut Deutschland”. Er ist Honorar-Finanzberater und orientiert sich dabei an den Erkenntnissen der Österreichischen Geld- und Konjunkturtheorie. Im Mai 2014 erschien sein gemeinsam mit Philipp Bagus geschriebenes Buch „Warum andere auf Ihre Kosten immer reicher werden … und welche Rolle der Staat und unser Papiergeld dabei spielen“. Das Buch ist inzwischen in vier weiteren Sprachen erschienen. Weitere Bücher: „Wir schaffen das – alleine!“ (2017), ebenfalls gemeinsam mit Philipp Bagus. Zuletzt erschienen – im August 2020: „Crashkurs Geld“.

 

 

Am 4. November sehen Sie den Vortrag „Politische Ökonomie des Klimawandels“ von Professor Dr. Jörg Guido Hülsmann.

Bereits veröffentlicht:

„Umwelt- und Katastrophen-Meme im Dienste des Interventionismus – eine praxeologische Betrachtung“ von Andreas Tiedtke

Kontaktieren Sie uns

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search