Experimentelle versus regelgebundene Geldpolitik

16.7.2014 – „Experimentelle versus regelgebundene Geldpolitik“, so lautet der Titel des Referates, das Professor Dr. Jürgen Stark auf der 2. Konferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland im Königssaal des Bayerischen Hofes in München am 10. Mai 2014 gehalten hat. Jürgen Stark war bis 2012 Chefvolkswirt und Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank (EZB). Er ist bekannt als Kritiker der aktuellen EZB-Politik und Anhänger des staatlichen geführten Zentralbanksystems. Daher wurden seine Ausführungen mit großem Interesse erwartet. Wir wünschen erkenntnisreiche Unterhaltung.

Vor dem Vortrag von Jürgen Stark hören Sie die Begrüßungsworte von Thorsten Polleit, Präsident, und Andreas Marquart, Vorstand des Ludwig von Mises Institut Deutschland.

Den „Sons of Libertas“ danken wir an dieser Stelle für die Videoaufzeichnung unserer Konferenz „Ist das Papiergeldsystem noch zu retten?“.

 

 

Kontaktieren Sie uns

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search