Preisdeflation ist kein gesamtwirtschaftliches Problem.

September 2011 – erschienen beim „Liberalen Institut“, von Philipp Bagus.

LI-PAPER. Unmittelbarer Effekt einer Preisdeflation ist eine Anpassung in der Vermögensstruktur, aber kein gesamtwirtschaftlicher Nachteil.

Die allgemeine Deflationsangst ist unbegründet. Eine Preisdeflation kann die natürliche und erfreuliche Folge von Wachstum sein, sie kann eine reale Kassenbildung verwirklichen und nach einem künstlichen Boom die Rezession verkürzen. Am unangenehmsten ist die Kreditkontraktionsdeflation, welche die Geldmenge vermindert. Sie ist jedoch nur in einem teilgedeckten Bankensystem, welches Geld zuvor aus dem Nichts geschaffen hat, möglich. Der Haupteffekt ist eine Anpassung in der Vermögensstruktur und nicht, wie in verschiedenen Argumenten angenommen, ein notwendiger Rückgang der allgemeinen Produktion. Die Furcht vor Deflation wird künstlich von jenen gespeist, die von der Herstellung neuen Geldes profitieren…

Weiterlesen.

Kontaktieren Sie uns

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search