Eine Strategie für die Rückkehr zu gutem Geld.

misesinfo: Professor Thorten Polleit beschreibt mithilfe der Österreichischen Schule der Nationalökonomie“, wie der Weg vom „Staatsgeld“ zurück zu „Gutem Geld“ aussehen könnte. Im Artikel wird auch das „Regressionstheorem“ von Mises‘ angesprochen und beschrieben, das besagt, dass bei einer Rückkehr zu freiem Marktgeld zwangsläufig die Wahl auf „Sachgeld“ fallen würde, Geld, das aus sich heraus bereits einen Wert darstellt (beispielsweise Gold oder Silber).

Hier geht’s zum Artikel.

Kontaktieren Sie uns

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search