Aktuelle Nachrichten
  • 7.3.2018 – von Marco Gallina. Wie so oft hört man immer wieder von „historischen Wahlen“. Wenn Sie eine suchen, dann war es mit Sicherheit die letzte Italienwahl am 5. März. Das vorab: die Welt zwischen Alpen und Mittelmeer war schon...

    „Über Italien entscheiden die Italiener – nicht Berlin, nicht Paris, nicht Brüssel.“

    7.3.2018 – von Marco Gallina. Wie so oft hört man immer wieder von „historischen Wahlen“. Wenn Sie eine suchen, dann war es mit Sicherheit die letzte Italienwahl am 5. März. Das vorab: die Welt zwischen Alpen und Mittelmeer war schon...

    Weiterlesen...

  • 5.3.2018 – von Thorsten Polleit. Viele Investoren denken darüber nach, wie man ethisch investiert: in was man investiert, damit die daraus er-wachsenden Erträge nicht zum Schaden von Menschen und Umwelt sind („vermeidende ethische Anlagen“) und eine politisch-sozial akzeptierte Wirtschaftsweise fördern („fördernde...

    Staatsanleihen sind keine ethischen Investments

    5.3.2018 – von Thorsten Polleit. Viele Investoren denken darüber nach, wie man ethisch investiert: in was man investiert, damit die daraus er-wachsenden Erträge nicht zum Schaden von Menschen und Umwelt sind („vermeidende ethische Anlagen“) und eine politisch-sozial akzeptierte Wirtschaftsweise fördern („fördernde...

    Weiterlesen...

  • 2.3.2018 – von Frank Hollenbeck. High-School-Schüler in den Vereinigten Staaten sind in der Regel verpflichtet, einen Kurs zum Thema „Staat und Regierung“ zu belegen, wo sie etwas über die Funktionsweise der Regierung lernen, aber nur selten entdecken, welche die angemessene...

    Frédéric Bastiats Gedanken sind wichtiger denn je

    2.3.2018 – von Frank Hollenbeck. High-School-Schüler in den Vereinigten Staaten sind in der Regel verpflichtet, einen Kurs zum Thema „Staat und Regierung“ zu belegen, wo sie etwas über die Funktionsweise der Regierung lernen, aber nur selten entdecken, welche die angemessene...

    Weiterlesen...

  • Rückblick auf die Artikel des Ludwig von Mises Institut Deutschland im Monat Februar: ***** OXFAM und der Schmäh mit der Verteilung des Reichtums von Andreas Tögel, 2.2.2018 Die Skandalisierung von Reichtum fördert allein jene verderblichen Neidgefühle, die von den Sozialisten...

    Die Artikel auf Mises Deutschland – Februar 2018

    Rückblick auf die Artikel des Ludwig von Mises Institut Deutschland im Monat Februar: ***** OXFAM und der Schmäh mit der Verteilung des Reichtums von Andreas Tögel, 2.2.2018 Die Skandalisierung von Reichtum fördert allein jene verderblichen Neidgefühle, die von den Sozialisten...

    Weiterlesen...

  • 26.2.2018 – von Jörg Guido Hülsmann. Materialismus, Kurzatmigkeit und Gleichgültigkeit sind die Geisteshaltungen, die unsere heutige Inflationskultur prägen. Im wirtschaftlichen Leben schlagen sie sich in Verantwortungslosigkeit, wachsenden Schuldenbergen und unmäßigem Konsum nieder. Diese Symptome sind seit langem bekannt. Erstaunlich ist, wie...

    Die dunklen Seiten der Inflationskultur

    26.2.2018 – von Jörg Guido Hülsmann. Materialismus, Kurzatmigkeit und Gleichgültigkeit sind die Geisteshaltungen, die unsere heutige Inflationskultur prägen. Im wirtschaftlichen Leben schlagen sie sich in Verantwortungslosigkeit, wachsenden Schuldenbergen und unmäßigem Konsum nieder. Diese Symptome sind seit langem bekannt. Erstaunlich ist, wie...

    Weiterlesen...

  • 23.2.2018 – von Kai Weiß und Nathan Keeble. Die US-amerikanische Wirtschaft hat seit Jahren unter ihrer Unternehmenssteuer gelitten, die mit bis zu 40 Prozent stets eine der höchsten in der Welt war. Um zu versuchen, diesen sträflichen Steuersätzen zu umgehen,...

    Trumps Steuersenkungen sind eine gute Sache

    23.2.2018 – von Kai Weiß und Nathan Keeble. Die US-amerikanische Wirtschaft hat seit Jahren unter ihrer Unternehmenssteuer gelitten, die mit bis zu 40 Prozent stets eine der höchsten in der Welt war. Um zu versuchen, diesen sträflichen Steuersätzen zu umgehen,...

    Weiterlesen...

  • 21.2.2018 – von Fritz Machlup. Wenn es immer nur “Inflation” oder “Deflation” wären, durch welche die Preise im Durchschnitt erhöht oder gesenkt werden, dann wäre die Forderung nach Stabilisierung des Preisdurchschnitts berechtigt. In Wirklichkeit sind aber die Preisänderungen nicht nur...

    Die Spielregeln der Goldwährung

    21.2.2018 – von Fritz Machlup. Wenn es immer nur “Inflation” oder “Deflation” wären, durch welche die Preise im Durchschnitt erhöht oder gesenkt werden, dann wäre die Forderung nach Stabilisierung des Preisdurchschnitts berechtigt. In Wirklichkeit sind aber die Preisänderungen nicht nur...

    Weiterlesen...

  • 19.2.2018 – von Thorsten Polleit. [Vortrag anlässlich der Verleihung des 10. Vernon Smith Preises 2017, European Center of Austrian Economics Foundation (ECAEF), 5. Februar 2018, Vaduz, Liechtenstein.] Vor vielen Jahren, noch als junger Student, wurde mir folgender Scherz erzählt: Es ist...

    Über die Wirkungskraft ökonomischer Theorien

    19.2.2018 – von Thorsten Polleit. [Vortrag anlässlich der Verleihung des 10. Vernon Smith Preises 2017, European Center of Austrian Economics Foundation (ECAEF), 5. Februar 2018, Vaduz, Liechtenstein.] Vor vielen Jahren, noch als junger Student, wurde mir folgender Scherz erzählt: Es ist...

    Weiterlesen...

  • 16.2.2018 – Wie eine Vielzahl privater Währungen mit einer einzigen Recheneinheit vereinbar ist von Kristof Berking. Gutes Geld ist gedecktes Geld. Gedecktes Geld ist entweder Sachgeld, das unmittelbar durch seinen intrinsischen Wert gedeckt ist, oder aber echtes Kreditgeld, das durch...

    Der Gold-als-Recheneinheit-Standard

    16.2.2018 – Wie eine Vielzahl privater Währungen mit einer einzigen Recheneinheit vereinbar ist von Kristof Berking. Gutes Geld ist gedecktes Geld. Gedecktes Geld ist entweder Sachgeld, das unmittelbar durch seinen intrinsischen Wert gedeckt ist, oder aber echtes Kreditgeld, das durch...

    Weiterlesen...

  • 14.2.2018 - von Dagmar Metzger. „Liberalismus ist keine Religion, keine Weltanschauung, keine Sonderinteressen-Partei. Liberalismus ist einfach die Lehre von der friedlichen Entwicklung der Menschen in einer freien Gesellschaft.“ Diese Sätze stammen aus der Feder des großen, vor sechs Jahren verstorbenen...

    Roland Baader: Ein Leben für die Freiheit

    14.2.2018 - von Dagmar Metzger. „Liberalismus ist keine Religion, keine Weltanschauung, keine Sonderinteressen-Partei. Liberalismus ist einfach die Lehre von der friedlichen Entwicklung der Menschen in einer freien Gesellschaft.“ Diese Sätze stammen aus der Feder des großen, vor sechs Jahren verstorbenen...

    Weiterlesen...