Aktuelle Nachrichten
  • 5.1.2018 – Interview mit Roland Vaubel zu seinem jüngst erschienenen Buch „Das Ende der EUromantik: Neustart jetzt“. ***** Sie stellen in Ihrem neuen Buch „Das Ende der EUromantik“ die Frage, ob der Euro wirklich der Preis für die Wiedervereinigung war....

    „Die Mitgliedstaaten sind die Herren der Verträge. Sie können der EU Kompetenzen wieder wegnehmen“

    5.1.2018 – Interview mit Roland Vaubel zu seinem jüngst erschienenen Buch „Das Ende der EUromantik: Neustart jetzt“. ***** Sie stellen in Ihrem neuen Buch „Das Ende der EUromantik“ die Frage, ob der Euro wirklich der Preis für die Wiedervereinigung war....

    Weiterlesen...

  • 3.1.2018 – von Jeff Thomas. Vor einigen Wochen haben die Bewohner zwei der wohlhabendsten Regionen Italiens in Referenden darüber abgestimmt, ob sie eine größere Autonomie von der Hauptstadt Rom wünschen. Die Referenden war nicht bindend, aber das ist mit Blick...

    Die EU hat ihren Zenit überschritten

    3.1.2018 – von Jeff Thomas. Vor einigen Wochen haben die Bewohner zwei der wohlhabendsten Regionen Italiens in Referenden darüber abgestimmt, ob sie eine größere Autonomie von der Hauptstadt Rom wünschen. Die Referenden war nicht bindend, aber das ist mit Blick...

    Weiterlesen...

  • Rückblick auf die Artikel des Ludwig von Mises Institut Deutschland im Monat Dezember: ***** Was ist optimale Geldpolitik? von Karl-Friedrich Israel, 1.12.2017 „Sollte sich das (Zentralbank-)Geld auch ohne gesetzliche Privilegien im Währungswettbewerb als allgemein anerkanntes Tauschmittel durchsetzen, so könnten die...

    Die Artikel auf Mises Deutschland – Dezember 2017

    Rückblick auf die Artikel des Ludwig von Mises Institut Deutschland im Monat Dezember: ***** Was ist optimale Geldpolitik? von Karl-Friedrich Israel, 1.12.2017 „Sollte sich das (Zentralbank-)Geld auch ohne gesetzliche Privilegien im Währungswettbewerb als allgemein anerkanntes Tauschmittel durchsetzen, so könnten die...

    Weiterlesen...

  • 27.12.2017 – von Ralph Bärligea. [Dieser Artikel zu EDIS wurde als Teil einer Informationskampagne der Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer (EKR) im Europaparlament verfasst. Weitere Informationen finden Sie unter www.stoppt-edis.de.] ***** Die europäische Bankenunion soll nach dem Wunsch ihrer...

    Die italienische Bankenkrise bestätigt die Kritiker

    27.12.2017 – von Ralph Bärligea. [Dieser Artikel zu EDIS wurde als Teil einer Informationskampagne der Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer (EKR) im Europaparlament verfasst. Weitere Informationen finden Sie unter www.stoppt-edis.de.] ***** Die europäische Bankenunion soll nach dem Wunsch ihrer...

    Weiterlesen...

  • 22.12.2017 – von Matthew McCaffrey. Die globale Finanzkrise von vor zehn Jahren hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die Wahrnehmung des Berufsstandes der Ökonomen in der Öffentlichkeit. Vor der Krise schienen sich die meisten Menschen kaum bewusst zu sein, dass dieser Beruf...

    Die Herrschaft der Ökonomen

    22.12.2017 – von Matthew McCaffrey. Die globale Finanzkrise von vor zehn Jahren hatte tiefgreifende Auswirkungen auf die Wahrnehmung des Berufsstandes der Ökonomen in der Öffentlichkeit. Vor der Krise schienen sich die meisten Menschen kaum bewusst zu sein, dass dieser Beruf...

    Weiterlesen...

  • 20.12.2017 „Geld ist ein Tauschmittel. (…) Das ist die einzige Funktion des Geldes; es ist Tauschvermittler, allgemein gebräuchliches Tauschmittel, sonst nichts.“ Ludwig von Mises (1940) von Thorsten Polleit. 1. Einleitung Das Wort Kryptowährungen ist in aller Munde. Aber noch sind die...

    Die Blockchain-Disruption: Geld, Bitcoin und digitalisiertes Goldgeld

    20.12.2017 „Geld ist ein Tauschmittel. (…) Das ist die einzige Funktion des Geldes; es ist Tauschvermittler, allgemein gebräuchliches Tauschmittel, sonst nichts.“ Ludwig von Mises (1940) von Thorsten Polleit. 1. Einleitung Das Wort Kryptowährungen ist in aller Munde. Aber noch sind die...

    Weiterlesen...

  • 18.12.2017 - Ein Gespräch mit Dagmar Metzger als Reaktion auf das Interview „Unbescholtenen Bürgern darf man das Recht auf Waffenbesitz nicht verweigern“ mit Andreas Tögel vom 13. Dezember. Dagmar Metzger ist Inhaberin einer PR-Agentur in München, Initiatorin und Veranstalterin der Münchner...

    Für eine umsichtige Liberalisierung des Waffenrechtes

    18.12.2017 - Ein Gespräch mit Dagmar Metzger als Reaktion auf das Interview „Unbescholtenen Bürgern darf man das Recht auf Waffenbesitz nicht verweigern“ mit Andreas Tögel vom 13. Dezember. Dagmar Metzger ist Inhaberin einer PR-Agentur in München, Initiatorin und Veranstalterin der Münchner...

    Weiterlesen...

  • 15.12.2017 – Wenn wir dafür sorgen, dass es der Wirtschaft gut geht, wird jeder Einzelne im weltweiten Vergleich wohlhabend sein. von Tim Worstall. Eine der größten Ungerechtigkeiten unserer Zeit besteht laut einem Artikel des Guardian darin, dass 20 Prozent der...

    In Hongkong gibt es keine Armut

    15.12.2017 – Wenn wir dafür sorgen, dass es der Wirtschaft gut geht, wird jeder Einzelne im weltweiten Vergleich wohlhabend sein. von Tim Worstall. Eine der größten Ungerechtigkeiten unserer Zeit besteht laut einem Artikel des Guardian darin, dass 20 Prozent der...

    Weiterlesen...

  • 13.12.2017 – Interview mit Andreas Tögel anlässlich des Erscheinens seines neuen Buches „Schusswaffen-Ratgeber für Einsteiger“. ***** Herr Tögel, im Vorgespräch zu diesem Interview erwähnten Sie, dass Ihr Schwager vor Jahren in den USA ermordet wurde. Vor diesem Hintergrund wird man...

    „Unbescholtenen Bürgern darf man das Recht auf Waffenbesitz nicht verweigern“

    13.12.2017 – Interview mit Andreas Tögel anlässlich des Erscheinens seines neuen Buches „Schusswaffen-Ratgeber für Einsteiger“. ***** Herr Tögel, im Vorgespräch zu diesem Interview erwähnten Sie, dass Ihr Schwager vor Jahren in den USA ermordet wurde. Vor diesem Hintergrund wird man...

    Weiterlesen...

  • 11.12.2017 – Am 21. Oktober 2017 fand die 5. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland statt. Das Thema lautete: „Small is beautiful – vom Vorteil kleiner politischer Einheiten“. Beginnend am Montag, 13. November, veröffentlichen wir wöchentlich die Aufzeichnungen der Vorträge....

    Professor Dr. Thorsten Polleit: „Großer Staat entsteht – großer Staat vergeht“

    11.12.2017 – Am 21. Oktober 2017 fand die 5. Jahreskonferenz des Ludwig von Mises Institut Deutschland statt. Das Thema lautete: „Small is beautiful – vom Vorteil kleiner politischer Einheiten“. Beginnend am Montag, 13. November, veröffentlichen wir wöchentlich die Aufzeichnungen der Vorträge....

    Weiterlesen...