Aktuelle Nachrichten
  • 7.1.2015 – Anstatt Milliarden in die waghalsige Eurorettung oder eine ruinöse Energiewende zu stecken, sollte besser eine Rentenwende finanziert werden von Philipp Bagus. Anfang Dezember 2014 inszenierte die Bundesregierung den 125. Geburtstag der gesetzlichen Rentenversicherung. Alle Feierlichkeiten können eines nicht...

    125 Jahre gesetzliche Rente – und erste Gedanken für die Zeit danach

    7.1.2015 – Anstatt Milliarden in die waghalsige Eurorettung oder eine ruinöse Energiewende zu stecken, sollte besser eine Rentenwende finanziert werden von Philipp Bagus. Anfang Dezember 2014 inszenierte die Bundesregierung den 125. Geburtstag der gesetzlichen Rentenversicherung. Alle Feierlichkeiten können eines nicht...

    Weiterlesen...

  • 5.1.2015 – von Peter St. Onge. US Senator Ted Stevens erklärte einmal, das Internet sei eine „Reihe von Röhren“ und nicht „ein großer LKW“. Seine Worte stimmten mich ein wenig traurig, denn ich fürchtete, dass wir nie wieder etwas so...

    Wer Jobs schafft und wer nicht

    5.1.2015 – von Peter St. Onge. US Senator Ted Stevens erklärte einmal, das Internet sei eine „Reihe von Röhren“ und nicht „ein großer LKW“. Seine Worte stimmten mich ein wenig traurig, denn ich fürchtete, dass wir nie wieder etwas so...

    Weiterlesen...

  • 2.1.2015 – Interview mit Carlos A. Gebauer zu seinem Buch “Rettet Europa vor der EU”. Herr Gebauer, zu Beginn Ihres neues Buches fragen Sie, ob es überhaupt möglich ist, demokratisch über Millionen von Menschen zu herrschen. Haben Sie Zweifel? Die...

    Die Möglichkeiten der europäischen Völker, sich selbst demokratisch zu regieren, verschwinden zunehmend

    2.1.2015 – Interview mit Carlos A. Gebauer zu seinem Buch “Rettet Europa vor der EU”. Herr Gebauer, zu Beginn Ihres neues Buches fragen Sie, ob es überhaupt möglich ist, demokratisch über Millionen von Menschen zu herrschen. Haben Sie Zweifel? Die...

    Weiterlesen...

  • 31.12.2014 – … im Themenheft der traditionsreichen „Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis“ von David J. Rapp. Die Basis des besonderen Erkenntnisvorteils der Österreichischen Schule der Nationalökonomie besteht im Kern darin, dass diese nicht – wie das in gegenwärtigen ökonomischen Hauptströmungen erkennbar...

    Österreichische Ökonomie trifft Betriebswirtschaftslehre

    31.12.2014 – … im Themenheft der traditionsreichen „Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis“ von David J. Rapp. Die Basis des besonderen Erkenntnisvorteils der Österreichischen Schule der Nationalökonomie besteht im Kern darin, dass diese nicht – wie das in gegenwärtigen ökonomischen Hauptströmungen erkennbar...

    Weiterlesen...

  • 29.12.2014 – von Ludwig von Mises. Der Ausgangspunkt der wissenschaftlichen Betrachtung des menschlichen Handelns: das Handeln des Einzelnen Unsere Untersuchungen setzen beim einzelnen Menschen und seinem Verhalten in einer bestimmten Lage ein. Unsere Wissenschaft befasst sich zunächst mit dem Einzelnen...

    Nur der einzelne handelt, nicht das Kollektiv

    29.12.2014 – von Ludwig von Mises. Der Ausgangspunkt der wissenschaftlichen Betrachtung des menschlichen Handelns: das Handeln des Einzelnen Unsere Untersuchungen setzen beim einzelnen Menschen und seinem Verhalten in einer bestimmten Lage ein. Unsere Wissenschaft befasst sich zunächst mit dem Einzelnen...

    Weiterlesen...

  • 22.12.2014 – Der folgende Beitrag Mises kontra Keynes von Hans-Hermann Hoppe ist dem Buch Dissent on Keynes, A Critical Appraisal of Economics  (Mark Skousen, Hg. (1992), New York, S. 199-223) entnommen und wird hier in drei Teilen veröffentlicht. In Teil...

    Mises kontra Keynes (Teil 1)

    22.12.2014 – Der folgende Beitrag Mises kontra Keynes von Hans-Hermann Hoppe ist dem Buch Dissent on Keynes, A Critical Appraisal of Economics  (Mark Skousen, Hg. (1992), New York, S. 199-223) entnommen und wird hier in drei Teilen veröffentlicht. In Teil...

    Weiterlesen...

  • 19.12.2014 -von Daniel J. Sanchez. In den 1980ern hat Irwin Schiff, ein Anti-Steuern-Aktivist, politischer Gefangener und Vater des Freier-Markt-Verfechters Peter Schiff, ein wunderbares Comicbuch namens How an Economy Grows and Why It Doesn’t geschrieben, das wirtschaftliche Prinzipien mittels einer unbeschwerten...

    Wie durch Sparen die Wirtschaft wächst

    19.12.2014 -von Daniel J. Sanchez. In den 1980ern hat Irwin Schiff, ein Anti-Steuern-Aktivist, politischer Gefangener und Vater des Freier-Markt-Verfechters Peter Schiff, ein wunderbares Comicbuch namens How an Economy Grows and Why It Doesn’t geschrieben, das wirtschaftliche Prinzipien mittels einer unbeschwerten...

    Weiterlesen...

  • 17.12.2014 – Dasselbe oder Gegensätze? von Ferdinand A. Hoischen. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: Gesetz und Recht sind nicht dasselbe. Gesetz kommt zwar als Recht verkleidet daher, kann es aber in Wirklichkeit niemals sein, soll es seitens der gesetzgebenden...

    Gesetz und Recht

    17.12.2014 – Dasselbe oder Gegensätze? von Ferdinand A. Hoischen. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: Gesetz und Recht sind nicht dasselbe. Gesetz kommt zwar als Recht verkleidet daher, kann es aber in Wirklichkeit niemals sein, soll es seitens der gesetzgebenden...

    Weiterlesen...

  • 15.12.2014 – von Frank Shostak. In seinem Financial Times Artikel “Der Fluch der weltweit schwachen Nachfrage” schreibt Martin Wolf, die schlimmste wirtschaftliche Krankheit heutzutage sei ein chronisches Nachfragedefizit-Syndrom. Wolf argumentiert, dass trotz massiven Hineinpumpens von Liquidität durch die Zentralbanken der...

    Leidet Europa unter einem Nachfragedefizit-Syndrom?

    15.12.2014 – von Frank Shostak. In seinem Financial Times Artikel “Der Fluch der weltweit schwachen Nachfrage” schreibt Martin Wolf, die schlimmste wirtschaftliche Krankheit heutzutage sei ein chronisches Nachfragedefizit-Syndrom. Wolf argumentiert, dass trotz massiven Hineinpumpens von Liquidität durch die Zentralbanken der...

    Weiterlesen...

  • 12.12.2014 – von Michael von Prollius. Die Frage der Ordnung ist aktuell wie nie zuvor: die Ordnung Europas, die Ordnung des Finanzsektors und die Währungsordnung; ordnungspolitische Reformen beherrschten in Deutschland bis zur Finanz- und Staatsschuldenkrise die Gazetten und stehen, wenn...

    Auf der Suche nach einer neuen Ordnung

    12.12.2014 – von Michael von Prollius. Die Frage der Ordnung ist aktuell wie nie zuvor: die Ordnung Europas, die Ordnung des Finanzsektors und die Währungsordnung; ordnungspolitische Reformen beherrschten in Deutschland bis zur Finanz- und Staatsschuldenkrise die Gazetten und stehen, wenn...

    Weiterlesen...