Aktuelle Nachrichten
  • 10.8.2015 – von Thomas J. DiLorenzo. In der Regierung bedeutet Misserfolg Erfolg. Das bezeichne ich als DiLorenzos erstes Regierungsgesetz. Wenn es der Bürokratie des Wohlfahrtsstaates misslingt, die Armut zu reduzieren, wird sie dafür mit mehr Steuergeldern und mehr Verantwortlichkeiten belohnt....

    Wer reguliert die Regulierer?

    10.8.2015 – von Thomas J. DiLorenzo. In der Regierung bedeutet Misserfolg Erfolg. Das bezeichne ich als DiLorenzos erstes Regierungsgesetz. Wenn es der Bürokratie des Wohlfahrtsstaates misslingt, die Armut zu reduzieren, wird sie dafür mit mehr Steuergeldern und mehr Verantwortlichkeiten belohnt....

    Weiterlesen...

  • 7.8.2015 – von Olivier Kessler. Um bis zu 50 Prozent sind die Aktienmärkte in China seit Anfang Juni gefallen. Die Regierung intervenierte massiv, um den Kursverfall aufzuhalten. Dies tat sie mit den gleichen keynesianistischen Rezepten, die jeweils auch im Westen...

    Der „China-Crash“: Wie das Scheingeldsystem das Reich der Mitte zu Fall bringt

    7.8.2015 – von Olivier Kessler. Um bis zu 50 Prozent sind die Aktienmärkte in China seit Anfang Juni gefallen. Die Regierung intervenierte massiv, um den Kursverfall aufzuhalten. Dies tat sie mit den gleichen keynesianistischen Rezepten, die jeweils auch im Westen...

    Weiterlesen...

  • 5.8.2015 – von Jonathan Newman. In den Schlagzeilen macht sich immer mehr eine Anti-Marktwirtschafts- und Pro-Sozialismus-Agitation breit. Dies spiegelt sich auch in den sozialen Medien wider. Meistens kennen diese Gegner der Marktwirtschaft nicht einmal den Unterschied zwischen Regierungsorganisationen wie dem...

    Die Antikapitalisten übersehen die fundamentalen Widersprüche des Sozialismus

    5.8.2015 – von Jonathan Newman. In den Schlagzeilen macht sich immer mehr eine Anti-Marktwirtschafts- und Pro-Sozialismus-Agitation breit. Dies spiegelt sich auch in den sozialen Medien wider. Meistens kennen diese Gegner der Marktwirtschaft nicht einmal den Unterschied zwischen Regierungsorganisationen wie dem...

    Weiterlesen...

  • 3.8.2015 – von Patrick Barron. Hinsichtlich der finanziellen Probleme Griechenlands hat es in letzter Zeit zahlreiche unwissenschaftliche Äußerungen gegeben, vor allem auch im Hinblick darauf, wie man diese Probleme lösen könnte. Im folgenden habe ich drei dieser Irrtümer aufgegriffen: 1....

    Griechenland und Europa brauchen Währungsfreiheit

    3.8.2015 – von Patrick Barron. Hinsichtlich der finanziellen Probleme Griechenlands hat es in letzter Zeit zahlreiche unwissenschaftliche Äußerungen gegeben, vor allem auch im Hinblick darauf, wie man diese Probleme lösen könnte. Im folgenden habe ich drei dieser Irrtümer aufgegriffen: 1....

    Weiterlesen...

  • 31.7.2015 – von Karl-Friedrich Israel. Das amerikanische Mises Institute vergibt seit etwa 15 Jahren Stipendien an Doktoranden und Forscher aus verschiedenen Fachrichtungen, vor allem aber der Ökonomik, Philosophie, und Politikwissenschaft. Auch diesen Sommer kamen wieder neun Stipendiaten an den Institutssitz...

    Ein Sommer in Auburn

    31.7.2015 – von Karl-Friedrich Israel. Das amerikanische Mises Institute vergibt seit etwa 15 Jahren Stipendien an Doktoranden und Forscher aus verschiedenen Fachrichtungen, vor allem aber der Ökonomik, Philosophie, und Politikwissenschaft. Auch diesen Sommer kamen wieder neun Stipendiaten an den Institutssitz...

    Weiterlesen...

  • 29.7.2015 – von Marcia Christoff-Kurapovna. Viele Anleger betrachten Gold weiterhin als einen sicheren Hafen. Aber es herrscht nach wie vor Verunsicherung, wie anfällig Gold für kurzfristige, manipulierende Transaktionen und Zentralbankinterventionen ist. Erstens ist es unklar, ob das meiste Gold, das...

    Zentralbanken und dysfunktionale Goldmärkte

    29.7.2015 – von Marcia Christoff-Kurapovna. Viele Anleger betrachten Gold weiterhin als einen sicheren Hafen. Aber es herrscht nach wie vor Verunsicherung, wie anfällig Gold für kurzfristige, manipulierende Transaktionen und Zentralbankinterventionen ist. Erstens ist es unklar, ob das meiste Gold, das...

    Weiterlesen...

  • 27.7.2015 – von Russell Lamberti. Eine Kultur zu kritisieren mag zwar heutzutage als politisch inkorrekt gelten, aber egal ob Griechenland den Euro oder die Drachme hat, ob es zur EU gehört oder nicht, irgendwie muss es seine kulturelle Dysfunktion überwinden....

    Griechenlands größtes Problem ist seine antikapitalistische Kultur

    27.7.2015 – von Russell Lamberti. Eine Kultur zu kritisieren mag zwar heutzutage als politisch inkorrekt gelten, aber egal ob Griechenland den Euro oder die Drachme hat, ob es zur EU gehört oder nicht, irgendwie muss es seine kulturelle Dysfunktion überwinden....

    Weiterlesen...

  • 24.7.2015 – von Friedrich A. von Hayek. Wenn man die Geschichte des Geldes studiert, kann man nicht umhin, sich darüber zu wundern, dass die Leute sich so lange Regierungen gefallen ließen, die über 2000 Jahre hinweg eine Macht für sich...

    Hayeks Aufforderung zum Währungswettbewerb

    24.7.2015 – von Friedrich A. von Hayek. Wenn man die Geschichte des Geldes studiert, kann man nicht umhin, sich darüber zu wundern, dass die Leute sich so lange Regierungen gefallen ließen, die über 2000 Jahre hinweg eine Macht für sich...

    Weiterlesen...

  • 22.7.2015 – Wie die Blockchain-Technologie die Welt verändern kann von Aaron Koenig. Disney World Florida, 5. Oktober 2014. Im Rahmen der Bitcoin-Konferenz Coins in the Kingdom findet die erste „Blockchain-Hochzeit“ statt. Joyce Bayo und David Mandrus heiraten heute und sie...

    Wettbewerb ist besser als Staatsmonopol

    22.7.2015 – Wie die Blockchain-Technologie die Welt verändern kann von Aaron Koenig. Disney World Florida, 5. Oktober 2014. Im Rahmen der Bitcoin-Konferenz Coins in the Kingdom findet die erste „Blockchain-Hochzeit“ statt. Joyce Bayo und David Mandrus heiraten heute und sie...

    Weiterlesen...

  • 20.7.2015 – Interview mit Robert Grözinger, Autor des Buches „Jesus, der Kapitalist“. Herr Grözinger, Sie sind Autor des Buches „Jesus, der Kapitalist“. Was waren Ihre ersten Gedanken, als Sie die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus gelesen haben? Während der...

    Der Papst vergisst, dass der Weg zurück ins Paradies versperrt ist

    20.7.2015 – Interview mit Robert Grözinger, Autor des Buches „Jesus, der Kapitalist“. Herr Grözinger, Sie sind Autor des Buches „Jesus, der Kapitalist“. Was waren Ihre ersten Gedanken, als Sie die Enzyklika „Laudato si“ von Papst Franziskus gelesen haben? Während der...

    Weiterlesen...