Archiv vom Februar 2018

  • 21.2.2018 – von Fritz Machlup. Wenn es immer nur “Inflation” oder “Deflation” wären, durch welche die Preise im Durchschnitt erhöht oder gesenkt werden, dann wäre die Forderung nach Stabilisierung des Preisdurchschnitts berechtigt. In Wirklichkeit sind aber die Preisänderungen nicht nur...

    Die Spielregeln der Goldwährung

    21.2.2018 – von Fritz Machlup. Wenn es immer nur “Inflation” oder “Deflation” wären, durch welche die Preise im Durchschnitt erhöht oder gesenkt werden, dann wäre die Forderung nach Stabilisierung des Preisdurchschnitts berechtigt. In Wirklichkeit sind aber die Preisänderungen nicht nur...

    Weiterlesen...

  • 19.2.2018 – von Thorsten Polleit. [Vortrag anlässlich der Verleihung des 10. Vernon Smith Preises 2017, European Center of Austrian Economics Foundation (ECAEF), 5. Februar 2018, Vaduz, Liechtenstein.] Vor vielen Jahren, noch als junger Student, wurde mir folgender Scherz erzählt: Es ist...

    Über die Wirkungskraft ökonomischer Theorien

    19.2.2018 – von Thorsten Polleit. [Vortrag anlässlich der Verleihung des 10. Vernon Smith Preises 2017, European Center of Austrian Economics Foundation (ECAEF), 5. Februar 2018, Vaduz, Liechtenstein.] Vor vielen Jahren, noch als junger Student, wurde mir folgender Scherz erzählt: Es ist...

    Weiterlesen...

  • 16.2.2018 – Wie eine Vielzahl privater Währungen mit einer einzigen Recheneinheit vereinbar ist von Kristof Berking. Gutes Geld ist gedecktes Geld. Gedecktes Geld ist entweder Sachgeld, das unmittelbar durch seinen intrinsischen Wert gedeckt ist, oder aber echtes Kreditgeld, das durch...

    Der Gold-als-Recheneinheit-Standard

    16.2.2018 – Wie eine Vielzahl privater Währungen mit einer einzigen Recheneinheit vereinbar ist von Kristof Berking. Gutes Geld ist gedecktes Geld. Gedecktes Geld ist entweder Sachgeld, das unmittelbar durch seinen intrinsischen Wert gedeckt ist, oder aber echtes Kreditgeld, das durch...

    Weiterlesen...

  • 14.2.2018 - von Dagmar Metzger. „Liberalismus ist keine Religion, keine Weltanschauung, keine Sonderinteressen-Partei. Liberalismus ist einfach die Lehre von der friedlichen Entwicklung der Menschen in einer freien Gesellschaft.“ Diese Sätze stammen aus der Feder des großen, vor sechs Jahren verstorbenen...

    Roland Baader: Ein Leben für die Freiheit

    14.2.2018 - von Dagmar Metzger. „Liberalismus ist keine Religion, keine Weltanschauung, keine Sonderinteressen-Partei. Liberalismus ist einfach die Lehre von der friedlichen Entwicklung der Menschen in einer freien Gesellschaft.“ Diese Sätze stammen aus der Feder des großen, vor sechs Jahren verstorbenen...

    Weiterlesen...

  • 12.2.2018 – von Olivier Kessler. Europa gilt historisch gesehen nicht zu Unrecht als Wiege des Liberalismus. Nirgendwo wurde der Liberalismus so weitgehend erforscht wie auf diesem Kontinent. Auch in der Umsetzung ging Europa relativ weit. Es setzte sich die Überzeugung...

    Dezentralität als Schlüssel zum Erfolg

    12.2.2018 – von Olivier Kessler. Europa gilt historisch gesehen nicht zu Unrecht als Wiege des Liberalismus. Nirgendwo wurde der Liberalismus so weitgehend erforscht wie auf diesem Kontinent. Auch in der Umsetzung ging Europa relativ weit. Es setzte sich die Überzeugung...

    Weiterlesen...

  • 9.2.2018 – von Marcus Fritsch. [Dieser Artikel ist Teil einer Informationskampagne zu EDIS. Weitere Informationen finden Sie unter www.stoppt-edis.de.] „Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen sicher sind. Auch dafür steht die Bundesregierung ein.“ Spätestens seit dieser bemerkenswerten...

    Bankeinlagen sind nicht sicher

    9.2.2018 – von Marcus Fritsch. [Dieser Artikel ist Teil einer Informationskampagne zu EDIS. Weitere Informationen finden Sie unter www.stoppt-edis.de.] „Wir sagen den Sparerinnen und Sparern, dass ihre Einlagen sicher sind. Auch dafür steht die Bundesregierung ein.“ Spätestens seit dieser bemerkenswerten...

    Weiterlesen...

  • 7.2.2018 – von Ronald Stöferle. „Unsere Wirtschaft ist schon lange nicht mehr liberal und kapitalistisch. Nicht noch mehr Staatseingriffe, Sozialismus, Planwirtschaft, Staatskapitalismus können uns helfen, sondern allein die Einsicht, daß eine Hebung der Lebenshaltung nur durch mehr Arbeit und durch Bildung...

    Im Zeitalter des Kapitalkonsums

    7.2.2018 – von Ronald Stöferle. „Unsere Wirtschaft ist schon lange nicht mehr liberal und kapitalistisch. Nicht noch mehr Staatseingriffe, Sozialismus, Planwirtschaft, Staatskapitalismus können uns helfen, sondern allein die Einsicht, daß eine Hebung der Lebenshaltung nur durch mehr Arbeit und durch Bildung...

    Weiterlesen...

  • 5.2.2018 – von Michael Kastner. Haiti sollte sofort damit aufhören, Land von Menschen zu konfiszieren, um die Leistung der Wirtschaft zu steigern. Im August 2013 trafen Männer mit Bulldozern in Tru-du-Nord, Haiti, ein, um Land zu konfiszieren – zur Verwirklichung...

    Haiti braucht Kapitalismus

    5.2.2018 – von Michael Kastner. Haiti sollte sofort damit aufhören, Land von Menschen zu konfiszieren, um die Leistung der Wirtschaft zu steigern. Im August 2013 trafen Männer mit Bulldozern in Tru-du-Nord, Haiti, ein, um Land zu konfiszieren – zur Verwirklichung...

    Weiterlesen...

  • 2.2.2018 – von Andreas Tögel. Man kann die abgeschmackte Parole von der angeblich stetig wachsenden materiellen Ungleichheit in der Welt schon nicht mehr hören. Besonders dann nicht, wenn dem Lamento offenkundig falsche Daten zugrunde liegen. Vor exakt einem Jahr, rein zufällig...

    OXFAM und der Schmäh mit der Verteilung des Reichtums

    2.2.2018 – von Andreas Tögel. Man kann die abgeschmackte Parole von der angeblich stetig wachsenden materiellen Ungleichheit in der Welt schon nicht mehr hören. Besonders dann nicht, wenn dem Lamento offenkundig falsche Daten zugrunde liegen. Vor exakt einem Jahr, rein zufällig...

    Weiterlesen...