Archiv vom Januar 2017

  • 16.01.2017 – von Antony P. Mueller. Inmitten von ökonomischen Trugschlüssen, die schier unendlich wiederholt werden, ist es sicherlich hilfreich, sich auf einige der grundlegendsten ökonomischen Gesetze zu besinnen. Hier sind zehn dieser Gesetze aufgelistet, die nicht oft genug wiederholt werden können. 1....

    Zehn fundamentale ökonomische Gesetze

    16.01.2017 – von Antony P. Mueller. Inmitten von ökonomischen Trugschlüssen, die schier unendlich wiederholt werden, ist es sicherlich hilfreich, sich auf einige der grundlegendsten ökonomischen Gesetze zu besinnen. Hier sind zehn dieser Gesetze aufgelistet, die nicht oft genug wiederholt werden können. 1....

    Weiterlesen...

  • 13.1.2017 - Die Unbelehrbaren – Die Energiewende wird immer teurer, das Regelwerk immer komplizierter – Der Staatseingriff läuft ab wie im Lehrbuch – Dem ersten Eingriff folgen immer weitere – Ludwig von Mises darf sich wieder einmal bestätigt sehen –...

    Bitte zahlen, Klimaschutz kostet

    13.1.2017 - Die Unbelehrbaren – Die Energiewende wird immer teurer, das Regelwerk immer komplizierter – Der Staatseingriff läuft ab wie im Lehrbuch – Dem ersten Eingriff folgen immer weitere – Ludwig von Mises darf sich wieder einmal bestätigt sehen –...

    Weiterlesen...

  • 11.1.2017 – von Jeffrey Tucker. Es war in der zweiten Februarwoche 2013, als ich zum ersten Mal öffentlich die Meinung vertreten habe, dass Bitcoin eine großartige Sache ist. Der Kurs lag bei 25 US-Dollar pro Bitcoin und war gerade auf...

    Das Bemerkenswerte an Bitcoins ist, dass es sie überhaupt gibt

    11.1.2017 – von Jeffrey Tucker. Es war in der zweiten Februarwoche 2013, als ich zum ersten Mal öffentlich die Meinung vertreten habe, dass Bitcoin eine großartige Sache ist. Der Kurs lag bei 25 US-Dollar pro Bitcoin und war gerade auf...

    Weiterlesen...

  • 9.1.2017 – von Bill Wirtz. Weltweit versuchen Staaten, dem Tabakkonsum den Garaus zu machen. Im Grunde weiß jeder, dass Rauchen der Gesundheit schädigt, doch Regierungen schaffen es, durch ihre gesetzlichen Eingriffe in das Leben der Menschen die Gesundheitsrisiken zu verschärfen....

    Europas miserable Anti-Tabak-Politik

    9.1.2017 – von Bill Wirtz. Weltweit versuchen Staaten, dem Tabakkonsum den Garaus zu machen. Im Grunde weiß jeder, dass Rauchen der Gesundheit schädigt, doch Regierungen schaffen es, durch ihre gesetzlichen Eingriffe in das Leben der Menschen die Gesundheitsrisiken zu verschärfen....

    Weiterlesen...

  • 6.1.2017 – von Eduard Braun. Es gab in der Geschichte der Volkswirtschaftslehre drei große Debatten über die Frage, wie der Begriff des Kapitals zu fassen sei und welche Rolle er in dieser Wissenschaft spielen solle. In den ersten beiden Auseinandersetzungen stellte...

    Die Cambridge-Cambridge-Kontroverse über den Kapitalbegriff und ihre Bedeutung für die Österreichische Schule

    6.1.2017 – von Eduard Braun. Es gab in der Geschichte der Volkswirtschaftslehre drei große Debatten über die Frage, wie der Begriff des Kapitals zu fassen sei und welche Rolle er in dieser Wissenschaft spielen solle. In den ersten beiden Auseinandersetzungen stellte...

    Weiterlesen...

  • 4.1.2017 – von Titus Gebel. Langsam aber sicher gewinnt die Erkenntnis Raum, dass die Probleme Deutschlands nicht nur an den handelnden Personen liegen, sondern möglicherweise der Konstruktion des deutschen demokratischen Systems geschuldet sind. Früher oder später wird daher die Diskussion...

    Liechtenstein als Vorbild für Deutschland?

    4.1.2017 – von Titus Gebel. Langsam aber sicher gewinnt die Erkenntnis Raum, dass die Probleme Deutschlands nicht nur an den handelnden Personen liegen, sondern möglicherweise der Konstruktion des deutschen demokratischen Systems geschuldet sind. Früher oder später wird daher die Diskussion...

    Weiterlesen...

  • 2.1.2017 – von Frank Hollenbeck. Seit dem frühen 19. Jahrhundert haben Ökonomen immer wieder gepredigt, der Geldwert oder die Kaufkraft des Geldes sollten stabil bzw. relativ stabil sein. 1817 sagte David Ricardo: „Damit eine Währung vollkommen ist, sollte sie absolut...

    So etwas wie „stabiles“ Geld kann es nicht geben

    2.1.2017 – von Frank Hollenbeck. Seit dem frühen 19. Jahrhundert haben Ökonomen immer wieder gepredigt, der Geldwert oder die Kaufkraft des Geldes sollten stabil bzw. relativ stabil sein. 1817 sagte David Ricardo: „Damit eine Währung vollkommen ist, sollte sie absolut...

    Weiterlesen...