Bücher Archiv

  • 10.2.2016 – von Murray N. Rothbard. [Lesen Sie nachfolgend die ersten beiden Kapitel aus dem Buch „Die Anatomie des Staates“ von Murray N. Rothbard, aus dem Englischen übersetzt von Norbert Lennartz; im Original „Anatomy of the State“.  Zur besseren Lesbarkeit...

    Die Anatomie des Staates

    10.2.2016 – von Murray N. Rothbard. [Lesen Sie nachfolgend die ersten beiden Kapitel aus dem Buch „Die Anatomie des Staates“ von Murray N. Rothbard, aus dem Englischen übersetzt von Norbert Lennartz; im Original „Anatomy of the State“.  Zur besseren Lesbarkeit...

    Weiterlesen...

  • 23.12.2015 – Wir freuen uns sehr, die Neuauflage des Buches Ludwig von Mises. Der Mensch und sein Werk von Margit von Mises ankündigen zu können. Zahlreiche Freiheitsfreunde haben sich über unser erstes Crowdfunding-Projekt an der Finanzierung beteiligt und die Neuerscheinung...

    Ludwig von Mises. Der Mensch und sein Werk

    23.12.2015 – Wir freuen uns sehr, die Neuauflage des Buches Ludwig von Mises. Der Mensch und sein Werk von Margit von Mises ankündigen zu können. Zahlreiche Freiheitsfreunde haben sich über unser erstes Crowdfunding-Projekt an der Finanzierung beteiligt und die Neuerscheinung...

    Weiterlesen...

  • 23.11.2015 – von Murray N. Rothbard. [Vorwort zu Ludwig von Mises' „Theorie und Geschichte“.] Ludwig von Mises veröffentlichte viele Bücher und Artikel in seinem langen produktiven Leben, die alle wichtige Beiträge zur Theorie und zur Anwendung der Wirtschaftswissenschaft lieferten. Aber es...

    „Theorie und Geschichte“: Mises’ großartiges Spätwerk, in dem er die Folgen falscher Wissenschaftlichkeit für unsere Freiheit offenlegt

    23.11.2015 – von Murray N. Rothbard. [Vorwort zu Ludwig von Mises' „Theorie und Geschichte“.] Ludwig von Mises veröffentlichte viele Bücher und Artikel in seinem langen produktiven Leben, die alle wichtige Beiträge zur Theorie und zur Anwendung der Wirtschaftswissenschaft lieferten. Aber es...

    Weiterlesen...

  • 22.6.2015 – Über die Reaktionen des Medienhauptstroms auf ein libertäres Manifest: Buchrezension „Attacke auf den Mainstream“ von Andreas Tögel. Selten zuvor hat ein politisches Buch eines in diesem Genre neuen Autors derart viel Staub aufgewirbelt, wie „Deutschland von Sinnen“. Wenn...

    „Attacke auf den Mainstream“

    22.6.2015 – Über die Reaktionen des Medienhauptstroms auf ein libertäres Manifest: Buchrezension „Attacke auf den Mainstream“ von Andreas Tögel. Selten zuvor hat ein politisches Buch eines in diesem Genre neuen Autors derart viel Staub aufgewirbelt, wie „Deutschland von Sinnen“. Wenn...

    Weiterlesen...

  • 3.6.2015 – Interview mit Andreas Tögel zu seinem Buch “Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft! Über die Illusion der Mitbestimmung”. ***** Herr Tögel, die Demokratie ist die beste aller Staatsformen, heißt es. Was war der Auslöser, dass Sie – wie ihr...

    Die Ausdehnung des Staates ist eine logische Folge der Entkopplung von Macht, Verantwortung und Haftung

    3.6.2015 – Interview mit Andreas Tögel zu seinem Buch “Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft! Über die Illusion der Mitbestimmung”. ***** Herr Tögel, die Demokratie ist die beste aller Staatsformen, heißt es. Was war der Auslöser, dass Sie – wie ihr...

    Weiterlesen...

  • 22.05.2015 – Interview mit Aaron Koenig zu seinem Buch “BITCOIN – Geld ohne Staat”. ***** Herr Koenig, lassen uns bitte mit einer Definition starten. Wie erkläre ich jemandem “Bitcoin”, der sich bisher nicht damit beschäftigt hat? Bitcoin ist zweierlei: einerseits...

    BITCOIN – Geld ohne Staat

    22.05.2015 – Interview mit Aaron Koenig zu seinem Buch “BITCOIN – Geld ohne Staat”. ***** Herr Koenig, lassen uns bitte mit einer Definition starten. Wie erkläre ich jemandem “Bitcoin”, der sich bisher nicht damit beschäftigt hat? Bitcoin ist zweierlei: einerseits...

    Weiterlesen...

  • 20.5.2015 – Das Ludwig von Mises Institut Deutschland freut sich, in einer eigenen Schrift mit dem Titel „Humes Dilemma – oder: Das Geld und die Verfassung, Geldschöpfung der Banken als Vermögensrechtsverletzung“ Herrn Prof. Dr. Michael Köhler vorstellen zu dürfen. Er...

    Geldschöpfung ist systemisches Unrecht

    20.5.2015 – Das Ludwig von Mises Institut Deutschland freut sich, in einer eigenen Schrift mit dem Titel „Humes Dilemma – oder: Das Geld und die Verfassung, Geldschöpfung der Banken als Vermögensrechtsverletzung“ Herrn Prof. Dr. Michael Köhler vorstellen zu dürfen. Er...

    Weiterlesen...

  • 4.5.2015 – Der nachfolgende Text entstammt dem kürzlich im Lichtschlag-Verlag erschienen Buch „Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft“ von Andreas Tögel. Ein Parlament in einem System der repräsentativen Demokratie, soll, wie der Begriff nahelegt, die Zusammensetzung der Gesellschaft möglichst getreu abbilden....

    Vom Kreißsaal über den Hörsaal in den Plenarsaal

    4.5.2015 – Der nachfolgende Text entstammt dem kürzlich im Lichtschlag-Verlag erschienen Buch „Schluss mit Demokratie und Pöbelherrschaft“ von Andreas Tögel. Ein Parlament in einem System der repräsentativen Demokratie, soll, wie der Begriff nahelegt, die Zusammensetzung der Gesellschaft möglichst getreu abbilden....

    Weiterlesen...

  • 22.4.2015 – Buchbesprechung: Klassischer Liberalismus: Die Staatsfrage gestern, heute, morgen von Andreas Tögel. Wer sich an der stets aktuellen Debatte über Ziele und Konsequenzen liberaler (heute meist in abwertender Weise gemeint: „neoliberaler“) Politik beteiligt, sollte über einen fundierten Überblick über...

    Der Wohlfahrtsstaat zerstört den Rechtsstaat

    22.4.2015 – Buchbesprechung: Klassischer Liberalismus: Die Staatsfrage gestern, heute, morgen von Andreas Tögel. Wer sich an der stets aktuellen Debatte über Ziele und Konsequenzen liberaler (heute meist in abwertender Weise gemeint: „neoliberaler“) Politik beteiligt, sollte über einen fundierten Überblick über...

    Weiterlesen...

  • 20.4.2015 – von Christoph Braunschweig. Staatsgläubigkeit und Staatsmystifizierung haben eine lange Tradition in Deutschland. Und obwohl den Deutschen in Ost und West im vergangenen Jahrhundert bitterste Lektionen darüber erteilt wurden, was aus jeder Art von Staatsgläubigkeit erwachsen kann: Geändert hat...

    Die Deutschen lassen sich vom Leviathan-Staat freiwillig entmündigen und als Sozial-Untertan an der Leine führen

    20.4.2015 – von Christoph Braunschweig. Staatsgläubigkeit und Staatsmystifizierung haben eine lange Tradition in Deutschland. Und obwohl den Deutschen in Ost und West im vergangenen Jahrhundert bitterste Lektionen darüber erteilt wurden, was aus jeder Art von Staatsgläubigkeit erwachsen kann: Geändert hat...

    Weiterlesen...